Translate

Samstag, 20. August 2016

Heute mal ganz persönlich


Ihr lieben und gartenverrückten Leser!



Dies ist für mich ein sehr persönlicher Post!
Im Leben kommt mal die Zeit, wo alles im Leben Kopf steht.
Wenn man sich selber fragt:
Warum?
Eigentlich möchte ich hier über das bunte Leben des Gartens berichten.
 Locker , lustig und immer positiv!
Doch leider bin ich in diesem Moment alles andere als locker, lustig und positiv!
Letzte Woche wurde bei meiner Mama Krebs diagnostiziert .
Ich habe lange überlegt, ob ich hier als Bloggerin darüber schreiben sollte.
Aber ich sehe diesen Blog als eine Art von Tagebuch. 
Und das Leben ist nicht immer nur fröhlich und heiter!
Und so gehört nun auch diese Nachricht zu meinem Leben, wie das tägliche Gießen meiner Lieblingsrosen!
Deswegen möchte ich meinen Leser auch darüber berichten und ich hoffe, dass Euch dies nicht verschreckt !
Aber der Kampf ist da , um gekämpft zu werden!
Und wir schaffen das als Familie gemeinsam!




Diese Gartenbilder helfen mir dabei, 
egal ,ob Kuschelmonster Lilly um meine Bein streift,
oder die 2.Phase der Rosenblüte beginnt...
Das Leben hat auch wundervolle Seiten:










Gerade regnet es draußen und eine neue Hochsommerphase wird angekündigt.
Jede Ecke habe ich farbenfroh ausgeschmückt,
oder darf es doch etwas dezenter sein?












Ein Herz für alle meine Lieben:

























Diese zarten Schmetterlinge bekam ich von einer lieben Freundin geschenkt:














Der Garten scheint mir im Moment besonders viel Freude machen zu wollen.
Oder bin ich gerade besonders empfindlich für schöne Dinge?
Ich drücke Euch alle recht herzlich!

Auch meine Mutti wird diesen Post lesen.

Ich werde immer da sein,
 wir alle werden mit Dir kämpfen und unser Möglichstes tun!
Wir sind eine Familie und

ZUSAMMENSCHAFFENWIRDAS!

Alles Liebe

von Susan


Dienstag, 9. August 2016

Wenn einer eine Reise macht

Na, eigentlich sollte ich ja jetzt was erzählen können!

Aber es kommt eben immer anders ,als man denkt....
Letzter Schultag und alle freuen sich auf die Ferien und endlich Ausschlafen können.
Und mein lieber Sohnemann hatte abends noch Fußballtraining.
Dann kam, was kommen musste, denn wie sage ich immer:
SPORT IST MORD!
Der Abend endete mit einem Kreuzbandriss und damit begann ein wahrere Ärztedauerlauf!
Aber , ach- zum Glück, haben die lieben Eltern Urlaub und nun kümmern wir uns die 2.Woche um den hinkenden Patienten.
Und die Reise in den Süden konnten wir komplett abschreiben.

Aber mein Mutterherz ist einfach stärker und so machen wir einfach das Beste draus!
Lilly ist von ihrer Reise wieder heimgekehrt  und profitiert natürlich gleich von unserer "Nichtmobilität"....




Die Streuobst-Wiesen füllen sich mit biegenden Ästen voller Äpfel!
Die Sonne geht immer früher unter und der August zeigt einen Hauch von Herbststimmung.




Aber im Garten herrscht volle Sommerstimmung:
Die Lilien verströmen besonders abends ihr schwer-süßes Parfüm,
die meisten, der öfter blühenden Rosen öffnen wieder ihre herrlichen Blüten,
Hortensien und Clematis setzen wunderbare Farbtupfer dazwischen:















Hier zeige ich schon mal den zaghaften Beginn unseres großen Umgestaltungsplanes bis ins neue Jahr hinein:
Zisterne mit gemauertem Schöpftrog,
 größeres Wasserbecken für Fisch und Co. ,
sowie einer erweiterten Terrasse mitsamt Senkgarten-Grillplatz....
Puh, ein Projekt jagt das nächste.....
































Nun habe ich Euch sicherlich fast überfordert mit diesen viiielen Bildern, oder?
Ganz verliebt bin ich ja ins diese Stockrose!
Ist sie nicht romantisch??!!
Ja, diese Augenblicke trösten mich im Moment über meine einseitige Urlaubszeit hinweg. Aber, viele schreiben mir, dass gerade diese Einblicke eine herrliche Auszeit bringen können. 
Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Glück....
Dann werde ich jetzt mal wieder meine Nase in die Lilien stecken und nachher meinem Großen ein Kühlpack bringen...
Denn nur wenn es meinen Kinder gut geht, 
dann bin auch ich glücklich!
Also lasst euch alle fest drücken!
Der Sommer scheint für unsere Familie nicht kniefreundlich zu sein-
Ich wünsche Euch noch viele sonnige Stunden!
Bleibt gesund!
Alles Liebe von
Susan