Translate

Sonntag, 8. Januar 2017

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!

Noch bin ich nicht eingeschneit ,
vor Eiseskälte erstarrt 
oder vor Glätte vorbei geschlittert....
Na, aber fast!
Was für ein Wetterchen da draußen!
Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat?
Unsere kleine Lilly!
Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln!
Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt!
Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht.
Reh? Nie gehört!
So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!





Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen!
Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...

Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!






Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen sich der Eiseskälte nicht geschlagen geben!
Der Rest schlummert unter der weißen Schneedecke.
Wenn abends die Sonne untergeht, dann scheint fast die Zeit still zustehen:



 Nun, Ihr Lieben!
Das war mein flinker Schneesternen - Post!
Morgen beginnt bei uns Vieren der ganz normale Arbeits- und Schulwahnsinn!
Die Stifte sind gespitzt, die Arbeitsschuhe geputzt und wir sehen dem neuen Jahr ganz positiv entgegen!
Ich wünsche Euch eine tolle ereignisreiche Woche!
Weicht gekonnt den Grippeviren aus und haltet den Blick für die schönen Kleinigkeiten im Alltag offen!
Ich danke Euch für Eure Zeit hier bei mir und wenn Ihr einen Hund ohne Kopf seht - das ist Lilly ,die immer noch nicht genug vom tollen Weiß bekommen hat!

Alles Liebe von 
Susan






Samstag, 31. Dezember 2016

Zum letzten Tag des Jahres


2016

Heute sende ich euch einen dicken Gruß und die allerbesten Wünsche für das neue Jahr!

Seid Ihr auch so froh wie ich, dass diese 12 Monate endlich vorbei sind?

Schöne , aber auch grässliche Dinge sind in diesem Jahr passiert und nun lege ich viel Hoffnung in das Kommende.
Einen bunten Rückblick habe ich heute für Euch mitgebracht, blumig und viel Deko = 

Susan eben ;o))



















Ich möchte all' meinen Lesern Danke sagen!
Danke für die lieben Worte, Danke für Eure Treue und Danke dass Ihr mich in allen Lebenslagen unterstützt habt!
Ich freue mich auf ein buntes 2017 mit Euch!
Alles Liebe 
von Susan

Freitag, 9. Dezember 2016

Hohoho, leise höre ich es klingeln


Hört Ihr es auch?

Ganz zart und irgendwoher bimmeln die Glocken der Weihnacht und möchten uns sagen:

Bald ist es soweit!!!

Aber bitte verfallt jetzt nicht in Hektik und Stress,
die Weihnacht ist ein Fest der Ruhe und Besinnung -

Also runter mit dem Puls, einmal tief durchatmen und gönnt Euch einfach was kleines Schönes für diesen Moment:
Ein kleines Plätzchen vielleicht, ein liebes Telefongespräch mit den weit entfernten Lieben, eine leckere Tasse Punsch oder doch vielleicht eine Tasse Kakao mit Schuss???
Egal was, aber denkt an die vielen schönen Dinge im Leben, die fast nichts kosten, uns aber so glücklich machen können!

Wie siehts denn eigentlich draußen im Gartenglück aus?

Kalt war es in den letzten Tagen! Aber herrlich sonnig mit elegantem Raureif jedem Morgen...











Das ist in jedem Jahr wieder so zauberhaft schön!
Die Sonne geht dazu noch bilderbuchhaft unter und lässt uns immer wieder aufs Neue auf einen Traum-Wintertag hoffen!


Na und drinnen wird es dann recht gemütlich - 
besinnlich und entspannt....



Nun beginnt auch die Zeit der Rückblicke!
Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich in diesem Jahr wunderbare Zeitpunkte hatte, wie die Taufe und  Konfirmation unserer Tochter oder die herrliche Rosenblüte im Juni.
Aber auch schlechte Momente waren nicht weit und hatten mich gerade im Sommer etwas die Flügel hängen lassen!
Aber die ganz besonderen Gartenmomente möchte ich mir mit Euch noch einmal in Erinnerung rufen !
Beginnen werde ich in diesem Post mit den ersten 4 Monaten.
Eine Zeit von Erwachen und  Neubeginn, so wie auch im kommenden Jahr:
































Na, was für ein rosa Abschluss heute!
Seid Ihr jetzt ein bisschen durcheinander gekommen?
 Vor lauter Weihnachtskram und süßem Frühlingshauch?!
Das ist doch eine wunderbare Einstimmung auf alles Kommende!

Ich freue mich nun auf die letzten beiden Adventsonntage,
zwischen Weihnachtsmarkt und Arbeitsstress!
Aber erst dann genießen wir doch die ruhigen Stunden mit unseren Lieben so richtig, oder!?
Lasst Euch drücken - 
und denkt dran:
DURCHATMEN! 
- es ist nur Weihnachten und das kommt in jedem Jahr wieder!
Nur die Momente mit der Familie bleiben einmalig!
Alles Liebe 
Eure Susan




Sonntag, 27. November 2016

Der Fantasie freien Lauf lassen....


Heute ist der erste Advent


und auch ich möchte Euch endlich an meinen Weihnachtsvorbereitungen teilhaben lassen!
Na und wer mich jetzt so langsam kennt
- schließlich starte ich bald ins 3.Bloggerjahr -
der weiß, dass ich mich bei meiner Deko drinnen wie draußen so richtig austoben kann!
Da wird geklebt und gesammelt,
geschraubt und geschnippelt,
gerührt und nebenbei auch mal geflucht,
kurz - Frau darf eben Frau sein!
In diesem Jahr hatte ich nicht wirklich die großen Pläne, eher ein Plänchen...
Aber irgendwie sprudelt es im Kleinhirn vor sich hin und am Ende stelle ich dann doch das ganze Haus auf den Kopf...

Typisch Susan .....





Im diesem Jahr wollte ich vieles einfacher gestalten. 
Von meinem Mann bekam ich einen ungläubigen Blick zu geworfen.
Du und einfach, haha!
Was soll das bitteschön heißen???
Ach so, meine Deko!
  Glück gehabt!
Ein paar leere Tomatendosen schwirrten in meine Vorstellung rum, 
graue und silberne Bänder, Zapfen, Zweige..
Alles eben gaaanz einfach....
Guckt selbst:






Mein selbsternanntes Prachtstück in diesem Jahr:
Der Mooskranz mit Flechtenzweigen,
alles gaanz einfach ;o))





Heute brannte endlich das erste Kerzlein!
Passend dazu pfiff ein kräftiger Wind um die Häuser.
Drinnen war es so urgemütlich!








So, und nun wagen wir uns doch endlich mal vor die Tür!
Jacke an und schnell in ein paar warme Schühchen geschlüpft!
Oh Mann , ist der Wind eklig!






Mein Häuschen bekam zwei kleine "Aufpasser" gestellt.
Eine kleine Krönung rechts und links ist doch ganz passend, oder was meint ihr??




Der Leuchter wartet mindestens seit 10 Jahren auf seinen Einsatz!
Warum ist mir das nicht schon eher eingefallen.
Wenn es schneit ,werde ich da vielleicht ein paar Meisenknödel daran aufhängen....








Und falls sich doch mal eine Schneeflocke verirren sollte, oder zwei - 
Dafür habe ich schon etwas vorgesorgt!
Unser neues Holzhaus ist noch nicht ganz fertig. Der Boden wird noch mit dem Holz unserer alten Terrasse verkleidet und mit Kies aufgefüllt. Seither dürfen Schlitten und Co alles etwas auffrischen!Mir gefällt's! Hat etwas von "Skihütte"...








Das waren ganz fix meine kleinen Dinge zum Advent!
Hier und da brennen meine Lichter, mein großer Stern am Fenster leuchtet durch das ganze Tal - herrlich!
Ich hoffe, meine Lichter erhellen auch Euer Gemüt und auch Euch hat ein bisschen die weihnachtliche Vorfreude gepackt!
Die Tage werde kürzer, die Zeit immer knapper und meine Kunden immer hektischer!
Umso mehr freue ich mich immer über jeder Wort von Euch-
oder einfach euren Besuch bei mir!
Ich hoffe, Ihr nehmt einen kleinen Moment der Freude mit?!
Genießt diese herrliche Zeit und haltet inne - 
und erinnert Euch an all' die lieben Menschen um Euch und schenkt ihnen Eure Zeit, die in diesen Tagen soo kostbar geworden scheint!
Ich drücke und grüße Euch alle auf herzlichste 
Eure Susan