Direkt zum Hauptbereich

Wenn der Herbst schön grüßen lässt


Eigentlich hatte ich ja ziemlich Bammel

 Seit 5 Tagen hangle ich mich nun mit meinen Krücken von Zimmer zu Zimmer.

Draußen prasselt mal wieder der Regen mächtig gegen die Fenster.
Puhh- der Garten braucht schon mal nicht versorgt zu werden!
Aber die Temperaturen erinnern eher an Oktober, als an Juni -
WO BLEIBT DER SOMMER????

Also Bilder raus vom letzten Jahr,
Fotos schießen mit Gehhilfen ist in meinem "Zustand" eh unerwünscht....




Wenn ich diese Bilder sehe, tut mir jeder Regentropfen in der Rosenseele weh. Seit Tagen können meine Schönen kaum ab trocken. Alles liegt relativ platt am Boden. Besonders die dick gefüllten Rosen leiden durch das Dauernass von oben!


Der Lavendel hat auch seine Blüten geöffnet. Gerne dekoriere ich damit meine Sommergeburtstage.Der weiße Kranz ist aus wilder Möhre....



Meine Stühlchen werden gerade "restauriert".
Bald darf ich sie wieder einsetzen.



Zwischen Sonnenstrahlen und lauwarmen Kirschkuchen - 
Sommer pur!



Wenn ich wieder ein paar "mobile" Minütchen habe, freue ich mich sehr auf meine Deko-Zeit!
Benutzt wird alles , was gerade blüht oder "rum liegt"
Dann werden auch schon mal die Herz-Ausstecher aus der Küche zweckentfremdet.



Die Hortensien stehen schon in den Startlöchern. Bei dem feuchten Wetter klatschen sie sicherlich vor Freude in ihre grünen Blätter!



Weiß, duftig und herrlich süß - 
So darf der Sommer endlich werden!
Was meint Ihr???
Den nächsten Post werde ich vielleicht wieder mit neuen Bildern bestücken.
Ich nehme jetzt erst mal eine bequeme Sitzposition ein.
Bleibt und werdet fein gesund!
Seid aller herzlichst gegrüßt 
von Susan

Kommentare

  1. Hallo Susan,

    deine Bilder sind immer Inspiration pur, du hast wirklich ein Händchen für schöne Gartendekoration.
    Nun komm schnell wieder auf die Beine, ohne Krücken, damit du bald wieder durch den Garten flitzen kannst.
    LG die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Ach Susan!
    Ich habe zwar kein lädiertes Knie aber sonst geht es mir genau wie dir. Gerade eben prasselt der Regen wieder gegen die Fensterscheiben und viele der Rosen sind vom Dauerregen der letzten Woche ganz schön mitgenommen :(
    Die Fotos und die Deko sind toll wie immer!
    Ich wünsche dir gute Besserung und uns endlich SOMMER!
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susan,
    deine Bilder sind einfach wunderschön, da vergisst man das Regenwetter glatt! Leider habe ich das gleiche Problem wie du, die gefüllten Rosenblüten hängen schlapp runter... aber ich hoffe, dass der Sommer bald mal richtig anfängt! Für andere Pflanzen war der Regen sich mal ein Segen... Deine Dekobilder sind eine echte Inspiration, ich überlege, was ich vielleicht ein bisschen abschauen kann :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susan,
    deine Bilder von Rosen und Deko sind immer ein Traum und gerade bei diesem Wetter so schön anzusehen!!!
    GlG und dir noch gute Besserung, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Also hier war der Regen dringend nötig, darum werde ich jetzt auch nicht über das Wetter schimpfen!
    Deine Deko ist wunderschön, so viel Phantasie um alles so schön zu gestalten hab ich leider nicht.

    Weiterhin gute Besserung

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Deine Sommerbilder sind einfach traumhaft! Auch hier ist es eher herbstlich und ganz schön kalt! Aber auch ich will mich nicht beschweren! Zu heiß muss ich es nämlich auch nicht haben!
    Ich schau mir einfach mit einer schönen Tasse Tee Deine wundervollen Bilder an und freue mich auf den Sommer!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susan,
    da wünsche ich dir auch mal gute Besserung, und dass du bald wieder im Garten werkeln kannst. Bei uns ist es heute auch sehr kalt (12 Grad) und nass. Aber ich freue mich über den Regen, weil er bei uns gaaaanz dringend nötig ist. Nur die Rosen leiden sehr darunter, aber da ich öfterblühende habe, werden sie danach bestimmt um so besser wachsen und mich nochmal mit einer neuen Blüte erfreuen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Susan, gute Besserung du Arme! Ich hoffe alles heilt gut! Deine Bilder sind mal wieder ein Genuss! Einfach nur herrlich! Weiterhin so schöne Dekoideen!
    LG Debbie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan, ja, da haben meine Hummeln schon wieder Futter bekommen! Die Deko ist ein Traum!!! Und sensationell fotografiert - trotz deiner Krücken - wann bist du denn die Dinger wieder los? Musste schmunzeln, weil ich mich an mich erinnert fühlte. Habe vor zwei Jahren mit den Krücken den Märzschnee verteilt - man hat ja sonst nix zu tun :)!!! Und: Ähm - so ein bepflanzter Mathewälzer ....
    Eine wundervolle Zeit und alles gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…