Translate

Sonntag, 26. April 2015

Ein fast perfektes Gartenglück


Nach dem Regen ist vor dem Unkraut (Wildkraut) zupfen




Na endlich!
Ein paar Tropfen fanden doch den Weg auf unser Fleckchen Erde...
Alles schien zu explodieren, die letzten Lücken im Beeten waren ruck zuck verwachsen.
Natürlich nicht nur die frisch gesetzten Rosen und Stauden machen sich herrlich breit - 
Nein, auch diverse Wildkräuter scheinen nur auf das Nass im Verborgenen gewartet zu haben....






Die Steine lege ich immer zur Sicherheit aus, wenn mein Schwiegervater mit seinem Rasenmäher los zieht. 
Da fielen schon die einen oder anderen Buchspflanzen zum Opfer...
Aus Schaden wird man klug, oder???





Ich möchte Euch mal ein Stück meines Gartenstückles zeigen.
Im Moment sprießt hier der Buchs mit herrlichem Neuaustrieb.
Meine Tulpen sind fast verblüht.
 Fingerhut , Pfingstrosen und Akelei stehen in den Startlöchern.....



Am Kieskreis hatte ich vor 6 Wochen  25 weiße Hornveilchen gepflanzt. Nun kämpfen sie mit Grasnelken und Hostas um die Gunst der Gärtnerin...
Ich finde sie allesamt toll!
In dieser Ecke habe ich fast ausschließlich nur Weißes gepflanzt oder gesteckt.
Bald werden hier Lilien, Rosen, Pfingstrosen und Hortensien in dieser Farbe erstrahlen....








In den nächsten Tagen sind auch meine kleinen Sämlinge soweit, dass sie in die wilde Gartenwelt entlassen werden können!
Wicken, Spinnenblume und Stockrosen warten schon auf ihr Freiheit....





Das sind doch Ausblicke, die es so nur der Frühling bietet!!!





Hier sitze ich immer im Sonnenschein und höre dem Plätschern des speienden Gargoyles zu...
Die Schleierschwänze sonnen sich auch im gewärmten Wasser ganz oben!




Das sind meine ganz besonderen Schätze :
Meine Myrtenbäumchen, teils selbst gezogen.
Bald werden sie weiß blühen.


Jetzt habe ich noch ein Duftbollwerk für Euch.
Kennt ihr Levkoi?
Wenn ihr es beim Gärtner seht, kauft Euch unbedingt einen Strauß davon und ihr habt eine traumhafte Duftwolke daheim.
Welch ein Genuss für Nase und Augen!!!





Zu guter Letzt wieder was für uns Romantiker.
Das sind Primelblüten - ja , wirklich!
Sie stehen im Garten zusammen mit Narzissen und Stiefmütterchen im Korb am Kieskreis. Sie scheinen gar nicht genug vom Blühen zu bekommen. 
Und diese Farben???
Vanillepudding mit Himbeer-Sahneeis -
Zum Reinbeißen! Yammie!!!
Ich hoffe für sie, dass es immer hübsch langsam regnet. Sonst werden sie schnell matschig....
Das war mein Rundgang durch mein heutiges Gartenglück.
Ich finde immer wieder Ecken zum Verändern und Verbessern, aber wie heißt es so schön:

Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist,
der hat ihn nicht verdient...
(K.Foerster)


So, nun wünsche ich Euch allen eine wunderbare Frühlingswoche und einen schwungvollen Tanz in den Mai!
Ich werde den beim Frühlingsfest in Stuttgart zelebrieren!
Habt Freude in Euren Gärten oder auf dem Balkon, ganz dort, wo Ihr Euch wohlfühlt!
Seid lieb gedrückt und habt Dank für Eure Zeit, die Ihr in meinem Blog verbringt!
Alles Liebe von Susan

Mittwoch, 22. April 2015

EINE DICKE ROSA WOLKE


Wenn die Sonne lacht, gibt es kein Halten mehr!


Heute habe ich viele zuckersüße Bilder für Euch:
Süß und knuddelig,
blütig duftend
und VIIIEL Rosa Romantika!!!!

Aber zuerst zu jemandem ganz besonderen. 
Viele von Euch kennen sie schon:
Die Dame ist ziemlich knuffig und seeehr fotogen. 
Und das weiß sie auch! Sobald ich die Kamera auf sie richte, stellt sie sich in Pose, ganz professionell!
Aber seht selbst:



   


Darf ich vorstellen:
Nachbarshündin Lilly (Rasse: bichon frisee)
Eigenschaften - extrem verschmust und würde für ein Leckerlie wirklich alles tun!
Aber dieser Blick.....





Schnüffel....
Da war doch gerade noch was Essbares in der Hand!



Dann setze ich mal wieder meinen berühmten Blick auf...
DAS KLAPPT IMMER!


Da es so warm ist in meinem Schafsfell, muss ich ab und zu mal den Sprudelstein ablecken....
Ach .....vor Schafen habe ich übrigens tierisch Angst!
Vielleicht hatte ich mal den Zaun übersehen, als ich meine Fellverwandschaft besuchen wollte- autsch!


Nun das nächste Süße im Garten




Ist das nicht zum Niederknien?!
Dicke rote Erdbeeren mit Sahne, Mandelkeksen und Schokoeis!
Beine hochlegen und mmmmmh-genießen!



Mein Häusle....
Es war schon in diversen Zeitungen zu sehen....
Mein Mann hatte es aus einem braunen Spielhaus sehr kreativ umgestaltet-
ein Ausbau wird bei einem eigenen Garten ein Muss!
Die Pläne schwirren uns schon im Kopf rum. Eigentlich war es seither für Spielsachen eine Unterstellmöglichkeit. Aber aus Kindern werden so langsam Erwachsene. Die Spielsachen
sind schon lange weg....
Zeit für Neues!








Dieses Foto liegt mir besonders am Herzen.
Die Blüten des Pfirsichbaumes leuchten wie kleine Lämpchen in der Abendsonne - Träum'!!!

 Dies ist ein Ausblick von meinem Balkon ins frisch-grüne  Wieslauftal!



Nun kommt die rosa Wolke:
Seid ihr bereit???









Zuerst kam die Mooskugel ein zartes Gewand.
Die süßen Kissen hatte mir meine Mama genäht. Die kommen nur zu gaaanz besonderen Anlässen raus. Also, wenn ich Fotos für Euch mache ;o))








Letzte Woche kaufte ich mir einen dicke Tuff Schleierkraut.
Der blühte und blühte. Vereinzelt tut es das noch immer...
Da kam mir die Idee, Federn schweben genauso wie die zarten Blüten. Warum sie nicht zusammen verarbeiten. Also raus auf den frisch geputzten Balkon, rein in die Sonne und los gings:







Diese Petunie habe ich mir im Doppelpack gegönnt. Das Farbspiel fand ich einzigartig und passt doch perfekt!???


















Ich liebe es , mit frischem feuchten Moos zu arbeiten. Dann riecht alles nach Wald. Aber ich musste es kräftig wässern, der ganze Wald ist komplett trocken. Es könnte doch nachts ruhig mal paar Stunden regnen....




Habt ihr es alle hübsch bequem auf meiner rosa Wolke???





Jetzt hoffe ich, dass ihr keine Brille braucht, vor lauter blink blink!
Es hat so viel Spaß gemacht, draußen in der Sonne zu sitzen. Ringsum pfeifen die Vögel.
Beim Nachbarn streiten sich die kleinen Kids.
-
Zum Glück sind meine groß
-
Aber die können das auch noch ganz gut, wenn es sein muss...
Ab und zu bin ich dann noch auf Federjagd gegangen, der Wind hatte auch seinen Spaß mit ihnen!
So ist ein Nachmittag fix vorbei und ich habe jetzt lange Freude an den rosa Wölkchen.
Die nächsten Tage sind wieder vollgestopft,
ich hoffe, Ihr könnt die tollen Tage ausgiebiger genießen!
Dann verabschiede ich mich jetzt wieder.
Bleibt und werdet wie immer hübsch gesund! Strapaziert nicht zu sehr Euren Rücken in den Gärten! Die Arbeit läuft nicht weg!
Ich grüße alle lieben Leser recht herzlich.
Bis bald
Alles Liebe 
von Susan


Donnerstag, 16. April 2015

In Hülle und Fülle




Was für ein Hammertag war das heute!


Ich bin noch ganz aufgeregt, vor lauter "Sonne-tanken".
Schnell habe ich ein paar Bilder geschossen.
Aus jeder Ecke leuchten andere Farben:





Das sind doch mal Farbexplosionen, oder?!
Herrlich warm und völlig windstill, 
so konnte ich mal ein paar Minuten im Liegestuhl ausruhen und diesen Anblick genießen:





Diese wunderschöne Magnolie bekam ich vor wenigen Jahren von meiner Schwester geschenkt.
Ist die nicht traumhaft???
Wie Porzellan.





Die Obstblüte ist in vollem Gange.
Hier, rund um Stuttgart, sind die Streuobstwiesen legendär!
Die Bienen überschlagen sich förmlich.






Wieder was für die Romantiker unter uns......





Die Osterdeko habe ich größten Teils verräumt.
So langsam wächst das Baumhaus wieder schön ein....



Sind die Gänseblümlies nicht allerliebst???
Wenn ich da jetzt Bunny dazu setzen würde....ruck zuck wären alle weg!


Im letzten Post hab ich euch doch vom neusten Bauwerk meines GG berichtet.
Meine Rosen hatte ich im März richtig heftig zurück geschnitten. Sie wuchsen teils schon ins Gewächshaus meiner Schwiegermutter rein, nicht gut...
Auch das Rankgerüst war völlig kaputt, also weg damit!
Nun musste was Neues her. In vielen Zeitungen sah ich diese Holzpyramiden, vor allem in holländischen Gärten..Also, war das eine gute Idee für mich und meinen Holzwurm, der sich nicht lange bitten lies.
Nur brauche ich noch was Passendes für die Spitze. Meine Notlösung ist im Moment eine Krone mit Vergißmeinicht drin.
Bis sich was anderes findet....
Nun darf meine "Kir Royal" wieder königlich ranken und blühen. Und Schwiegermutti kann endlich ohne Kratzer in ihr Gewächshaus ;o))
Das war mein erster sommerlicher Tag im neuen Jahr. 
Ich hoffe, es folgen bald noch mehr!
Herzliche Grüße an Euch alle,
die, die immer so lieb an mich denken,
die,die hier zum ersten Mal rein schauen
und die, die mich immer und überall so lieb bei meinen Träumen unterstützen!
Seid alle herzlichst gedrückt!
Alles Liebe von Susan