Translate

Mittwoch, 27. Mai 2015

ALLES GANZ ENTSPANNT HIER :





MACHEN WIR ES DEN TIEREN NACH UND CHILLEN EIN BISSCHEN...


Gesehen in der Wilhelma in Stuttgart.
Ein etwas kühler Tag in Stuttgarts zoologischer Anlage.
Spontan entschieden wir uns nach längerer Zeit doch dort mal wieder vorbei zu schauen...



Sind sie nicht zum Knuddeln, obwohl......
Die Tatze musste festgehalten werden,
meinte meine Tochter!
Gaaaanz entspannt den Tag genießen,
auch das Motto für unseren Tag.



Sehr edel, der Gute!
Er rief ständig nach seiner Liebsten, 
aber die hatte noch alle Hände voll zu tun,
sich wenigstens annähern so zu recht zu machen,
wie der Herr Pfau!



Zu den Süßen hier muss ich wohl nicht viel schreiben!
Sie haben alle den gleichen Friseur, ala' achtziger Jahre
und sie waren mega cool beim Chillen!



Die Anlage ist auch ohne die tollen Tiere einen Besuch wert!
Unheimlich gepflegt und wunderschön gestaltet!!!




Wenn die Kinder größer werden, legt man doch das Augenmerk auf andere Dinge. Lange verweilten wir im Schmetterlinghaus.
Oder studierten eifrig die Gesichtszüge der Schimpansen und suchten Vergleichspersonen in der nahen Verwandschaft....
Das musste sein!
Aber dann waren wir doch froh, endlich wieder daheim die Füße hochlegen zu können und das hier zu genießen:




Mmmmh, lecker!!!



Darf ich vorstellen:
Der Rosenwaldmeister, ein liebes Geschenk einer Gartenfreundin aus dem Dittmarschen im Norden!
Zauberhaft!...




An meiner Terrasse blühen Päonien und Rosen Blüte an Blüte. Nun sollte die Sonne scheinen, damit wir auch den himmlischen Duft schnuppern dürfen!



Schneeball- und Perückenstrauch-Blüten habe ich zu einem kleinen Kranz gebunden...Meine Röschen bekamen gleich einen Platz in kleinen Kuchenförmchen.



Ohje, jetzt brummt Euch sicherlich der Kopf, vor lauter Bildern!
Die Rosen duften einfach nur nach Romantik pur und meine rosa Wolke hat sich schon mal von selbst aufgeplustert!
Ihre Namen sind Rose de Resht (dunkel) und die Sidonie.
So hatten wir doch noch einen Fuß-freundlichen Tagesausklang gehabt.
Den Grill an ,die Würstchen drauf...
So darf der Urlaub gerne weiter gehen!
Dann werde ich morgen die nächsten Bilder schießen,
das Wetter verspricht sommerliches..
Also grüße ich Euch alle Lieben und Gartenverrückte herzlichst und wünsche euch alles Liebe
Eure Susan

Freitag, 22. Mai 2015

Die Völlerei im Mai





Genug Zeit zum Genießen


Hallöchen, Ihr Lieben da draußen!
Die Pfingstfeiertage stehen vor der Tür, 
mein Urlaub auch!
Kennt Ihr diese Tage , an denen man morgens eine Horrornachricht bekommt und am späten Abend sieht man sich seinem großen Traum ganz nahe....
Meine schlechte Info war eine eventuelle Operation am Meniskus - 
nicht laufen können ,erscheint mir im Moment wie ein riesig großer Scherz!
 Wer kümmert sich dann um alles daheim:
Wäsche, Einkaufen, die Kinder zum Training fahren....
Abends ging ich nochmal die Emails durch. Dort las ich eine Info zur baldigen Bauplatzvergabe, auf die wir schon mehrere Jahre warten. Das Warten hat nun bald ein Ende- ob im positiven oder negativen Sinne....
Im Ort sind Bauplätze ein Sechser im Lotto mit Zusatzzahl!
 Also drückt mir bitte für beides die Daumen!
Zuerst muss ich aber ins MRT und dann zeigt sich,...
Nun aber endlich was Hübsches fürs Auge:


Was Nostalgisches zum Anfang.



Gekocht wird hier schon lange nicht mehr....


Von Nahem sind sie ganz haarig.
Hier strahlt einer mit der Sonne um die Wette....
Meine Wurzis!


Am Fischbecken blüht meine Wasserlilie.
Das Becken steht direkt an der Terrasse. 
Hoffentlich haben wir jetzt viel Gelegenheit ,sie beim Blühen zu beobachten!



Im Moment macht mein Gärtchen in Lila :




Die Polsterglockenblumen stehen ebenso in den Startlöchern.




Witzig lugen die Akelei-Blüten zwischen den Stufen am Baumhäusle raus:
HALLO, WIR SIND AUCH NOCH DA!!!


Lauch, Fingerhut,Akelei-
Hier ist ganz schön was los!


Die Rose "Tequila" wartet noch auf den Startschuss-
in der jetzigen "Gartenspaß" seht ihr sie in voller Schönheit auf einem meiner Bilder (Seite 8).


Völlerei der Natur - 
die ersten Blüten der weißen Clematis haben sich schon geöffnet....


Nun kommen wir wieder zu meiner rosa Wolke:
Päonien, Geranien, Zauberglöckchen, Fingerhut, 
Eisenkraut...
Alles in feinem Rosa!
In der Juni-Ausgabe der "Wohnen und Garten"
könnt ihr mein Häusle noch mal in voller Größe ansehen! 







Die Geranien sind noch etwas zerzaust vom Hagel,
aber das wird schon!


Hier noch ein kleiner Gruß aus dem Elfenland!
Diese Süße wächst unter meinem Häusle.
Zwischen Buchs und Farn sucht sie nach etwas Anerkennung-
Aber gerne doch!
Euch allen ein paar wunderschöne Feiertage! Erholt Euch gut!
Ich werde mal dem Nichtstun frönen. 
Vielleicht ein Ausflug zur Insel Mainau, 
die Kids plädieren für einen Ausflug zum Europapark.
Jeder wird "seinen" Tag bekommen,
ich hoffen nur, das Wetter spielt mit!
Also drückt mir die Daumen!
Seid alle herzlichst gegrüßt von 
Susan

Sonntag, 17. Mai 2015

Romantisch aufgetischt



Da bin ich doch wieder voll in meinem Element!


Ein paar Sonnenstrahlen und die eine oder andere Minute frei.
Also Kamera raus, Stativ unter den Arm und ab in den Garten. Nachts regnete es mal wieder.
Gießen musste ich also nicht. Nur die Schnecken könnten den Neupflanzungen zu nahe kommen....
Nachbars Hund klagte auch sein Leid, ob wir es hören wollten oder nicht....
Wie schön auf dem Land zu leben- welch ein Idyll!!!
Nun ja, man gewöhnt sich an fast alles und die Fotos sind ja zum Glück soundlos!




So langsam öffnen sich die Blüten der Pfingstrosen.
Ich liebe sie einfach!
 Parallel dazu beginnt die Rose de Resht ihren Blütenreigen. Alles zusammen steht an meiner Terrasse und bildet ein himmlisches Bild!
Bald werde ich es Euch zeigen können.
 Ein Höhepunkt in meinem Gartenjahr!



Der Hagel vor ein paar Tagen hat ganze Arbeit geleistet und ein gelöchertes Gartenbild hinterlassen!
Mein üppig blühender Schneeball traf es am härtesten!
Jetzt habe ich mir ein daraus Herz gesteckt , damit ich noch ein bisschen was von den Resten habe -heul!





Der Garten ist wahnsinnig zu gewachsen.
Auch der Buchs zeigt sich gesund, außer an einer Stelle.
Da habe ich aber einen anderen Verdacht. Mein Schwiegervater hat dort eventuell die Wegeplatten mit Unkrautex behandelt
(was mir natürlich entging)
Und genau da sieht die Hecke sehr trostlos aus....
Aber ich gebe nicht auf und behandle ihn mit regelmäßigen Gaben von TriaTerra.
Wer mehr dazu wissen will, unter www.triaterra.de erfahrt ihr mehr.
hat Euch bei Problemen  mit  dem Buchspilz einen tollen Tipp!




Ich habe mich heute aber eher mit der zarten Deko, als mit Pilzproblemen beschäftigt.
Der Hund hat mittlerweile aufgehört schrecklich zu winseln und meine Tochter gesellte sich mit einer großen Tasse Kaffee für mich dazu ....
Im Kirschbaum flogen immer wieder die kleinen Meisen zu ihren Kleinen ins Nest, einfach zu süß!
Ohne Scheu beäugten sie uns von oben...Bis ich die Kamera  zur Hand hatte 
- schwupps - 
waren sie weg!





Die Ameisen hatten so langsam auch ihren Spaß mit meiner Tischdecke.....




Im Moment "restauriert" mein GG gerade meine Deko-Stühlchen.
Ich freue mich schon auf die fertigen Hübschen!
Schließlich gehören sie ins Gartenbild, wie das Häusle.....


So meine Lieben da draußen! 
Heute möchte ich mich mal wieder riesig
dafür bedanken, dass ihr mich so fleißig besucht.
Ich freue mich über alle so herzlich geschriebenen Zeilen von Euch.
Immer wieder muss ich auch lesen, dass viele Blogs schließen, das finde ich sehr traurig.
Also bleibt mir alle weiterhin fleißige Leser! 
Ich hoffe , es war Euch nicht zu romantisch.
Manchmal muss das aber bei mir sein, so als Ausgleich für eine stressige Woche bis zum Samstag Abend...
Bleibt oder werdet fix gesund!
Alles Liebe von Susan


Mittwoch, 13. Mai 2015

NUN DARF DER SOMMER KOMMEN....



Die Töpfe sind gefüllt,

der Sommer ließ grüßen,

von kleinen und zarten Geschöpfen...


Eigentlich war heute ein richtiger Sommertag. Nach gestern war eigentlich keine Zugabe angesagt worden.
Also gab ich mir einen Ruck nach den vielen tollen Anregungen hier und füllte meine gefühlten 50 Töpfe und Schüsseln mit Sommerblühern.
Doch wohin mit den immer noch üppig blühenden Hornveilchen und Co.???
Aber zuerst wurde noch bissel in den neusten Gartenzeitschriften geblättert....
(Gartenspaß- Bild des Monats- das bin ich!)
Hach, so herrlich - eigentlich könnte ich alles auf morgen verschieben und sitzen bleiben???



Wenn ich von meiner Zeitung aufsah, dann blicke ich auf eine Wand voller Rosen-und Geißblattblüten. Zwischendrin sieht man auch die Päonienkugeln blitzen.Auch das Olivenbäumchen hat so viele Knospen.
Wenn das mal alles blüht....




Der Schneeballstrauch blüht über und über, dass ich ihn schon stützen muss. Ich bin absolut begeistert von ihm!




So langsam beginnt meine weiße Ecke zu blühen, Allium, Hostas, Lilien, Rosen, Hortensien, Nachtschatten, Rittersporn.....
Es wird nie langweilig am Kieskreis!
Im Gewächshäuschen wartet noch eine Malve auf ihren Auszug. Sie darf noch etwas bleiben, zum Glück, wie sich später herausstellte!!!




Die Feen des Gartens:
Es gibt unzählige Sorten von ihnen. Jede ist einzigartig!
Sie tanzen hier durch den Garten und leuchten in jeder noch so dunklen Ecke....



Mein Häusle hat auch was neues zu geteilt bekommen. Die Sonne brannte so. Sedum scheint mir da eine gute Wahl....
Unter der Treppe lugt noch eine Nieswurz hervor...




Ja, wer schnarcht denn da seelig in Grase???
Meine weißen Fellnasen sind beide platt vom heißen Wetterchen. Das Fell ist da schon lästig.
Bei allen Dreien ;o))




Nun darf alles fein wachsen.
Wenn da nicht......



Vorhin habe ich schon erwähnt, 
gerade ist ein heftiges Unwetter über uns hinweg gezogen. 
Riesige Hagelkörner prasselten runter!
Ich mag gar nicht in den Garten gehen.
Vieles werde ich heute umsonst gepflanzt haben.
Das ist die Natur.
Wäre ich nur über meinen Zeitungen geblieben....
Drückt mir die Daumen, dass der Schaden morgen nicht allzu schlimm aussieht.
Aber so wie es sich anhörte, waren es sehr große Hagelkörner.
Zum Glück hab ich noch Bilder für uns gemacht.
Habt morgen alle einen schönen Vaterttag!
Unser Papa wird hier richtig verwöhnt werden:
Weisswurstfrühstück, Pizza, Erdbeertörtchen-
Die Kids haben sich einiges vorgenommen...
Bleibt oder werdet gesund!
Seid herzlichst gegrüßt
von Susan