Direkt zum Hauptbereich

Vorfreude ist die Schönste....


Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???

Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen.
Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???




Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein.
Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe.
In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,
 ....bis...ja,
 bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt!
Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!






.....na und dann gibt es kein Halten mehr!
Das Häusle wird als erstes hergerichtet!
Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!





Weiß, blau, rosa...
Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln - 
Huhu, ihr Süßen!
Bald ist es wieder soweit!










Jaaa, rosa Wolken gibt es natürlich auch gleich von Anfang an:






 Könnt ihr auch schon die dicken drolligen Hummeln hören,
 wie sie in die knalligen Blüten der Krokusse eintauchen....





Die Sonnenstrahlen werden täglich wärmer, 
vielleicht können wir bald eine schnelle Tasse Kaffee auf der geschützten Seite auf der Terrasse trinken??? 

Ein herrlicher Gedanke!






Ein paar Zapfen erinnern noch an winterliche Zeiten,
ganz so schnell wird auch in diesem Jahr der Winter nicht sein Feld räumen.
Ich hoffe , die Schneemassen aus Amerika bleiben hübsch dort und ziehen nicht weiter zu uns!!!
Die letzte Januarwoche steht in den Startlöchern und ich wünsche Euch allen ein paar enspannte Tage!
Danke für Eure liebe Worte hier, das freut mich immer mächtig!
Drücke Euch alle ganz herzlich und sende liebe Grüße
-Eure Susan



Kommentare

  1. Hallo,

    Das sieht richtig super aus.
    Ohja ich kann es auch kaum erwarten die ersten Blümlein zu sehen und vorallem zu pflanzen....
    langsam reicht es mit Winter, ICH WILL ENDLICH FRÜHLING :-)
    LG Lucie

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann den Frühling auch kaum erwarten! Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Hängematte online bestellt und stelle mir schon vor, wie ich den ganzen Tag im Garten arbeite und mich dann bei Sonnenuntergang entspannt auf die Hängematte lege und mir die Wolken angucke... hach. Hoffentlich wird es bald wieder warm.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Susan,
    also eigentlich find ich bis jetzt den Winter noch ganz schön. Schließlich hatten wir noch nicht allzu viel Schnee. Aber wenn ich deinen Post so lese und die Bilder sehe, dann steckst du mich doch an und ich bekomme Lust auf den Frühling. Ich liebe die Hornveilchen auch und staune immer wieder wie lang sie sich auch bis in den Sommer rein halten (sofern man sie lässt) :)
    Mal schauen, was das Wetter macht. Jetzt soll die weiße Pracht ja erstmal dahinschmelzen. ABer ich denke, da kommt nochmal was. Wir werden sehen ...
    Deine Bilder sind jedenfalls wunderschön und stimmen uns schonmal auf den Frühling ein :)
    Ganz lieben Gruß und eine schöne Woche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Susan!
    Jaaaaa....ich kanns auch kaum mehr erwarten bis es endlich wieder los geht obwohl es hier bei uns wohl noch eine Weile dauern wird. Naja...die Chilis müssen demnächst gesät werden, ist ja auch schon was ;)
    Ausserdem habe ich gerade Gärtnerseife gemacht,damit gehts den Dreckfingern gleich an den Kragen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  5. Schön, deine Bilder! Ja, es juckt schon mächtig in den grünen Daumen! Kann ja nicht mehr sooo lange dauern! Vom Winter hab ich jedenfalls genug, bei uns liegt noch viel Schnee, aber die nächsten Tage geht er wohl weg. Dann finden die Vögel endlich wieder was im Garten, die fressen uns sonst noch die Haare vom Kopf! Ich wünsch dir noch eine schöne (ungeduldige) Vorfrühlingszeit!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, ein wenig müssen wir uns noch gedulden! Hier ist es noch weiß... aber es taut!!! Freuen können wir uns ja schon mal!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susan,
    ich bin ja auch ein totaler Fan von Hornveilchen und so frostempfindlich sind sie ja zum Glück nicht. Ich hatte letztes Jahr sogar welche im Topf überwintert, weil der Winter auch so mild war. Dieses Jahr wachsen sie nun von ganz alleine überall aus den anderen Töpfen raus und aus den Gartenritzen gleich noch dazu. Bei uns ist es noch nicht wirklich frühlingshaft...die Schneemassen vom Wochenende tauen aber langsam weg.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie freu ich mich drauf, auf die ersten Hornveilchen und Bellis und nach einer Luft, die nach Frühling duftet! Aber gerade so wie Du, hab ich Bedenken, ob wir nicht noch mal den Winter gewaltig abkriegen. Mein Mann meint ja immer, im Winter bekämen wir nach zwei Wochen das Winterwetter aus der USA. :-(

    Ich gehöre zu den Menschen, die das nicht möchten.... ich hab so eine Sehnsucht danach im Garten zu graben. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    hach, ich kann es sowieso schon kaum erwarten und Du machst mir noch mehr Lust auf Frühling !
    Deine Hornveilchen-Pflanzungen sehen herzallerliebst aus !
    Bei dem Wetterchen diese Woche fühlt es sich schon so an, als ob man gleich loslegen müsste, doch ich habe auch Bedenken, ob im Februar nochmal die große Kälte kommt.
    Viele liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du wieder so schön formuliert und bebildert! Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf den Frühling freue. Gestern war ich 3 Stunden im Garten, weil das Wetter (hier) so frühlingshaft war. Es hat so einen Spaß gemacht! LG Beate

    AntwortenLöschen
  11. Dein Beitrag macht wirklich total Lust auf Frühling. Allerdings glaube ich, der wird sich hier noch länger nicht zeigen. Wahrscheinlich wird es im Februar noch einmal richtig kalt werden. Brrr.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Aaaarrrrggghhh, hier genauso! Hornveilchen sind mir die Liebsten! Es können gar nicht genug sein..... Schön, jetzt schon mal in Frühlingsgefühlen zu schwelgen. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susan,
    du sprichst mir aus dem Herzen! Ich kann es kaum abwarten, bis es endlich wieder losgeht und ich mehrere Paletten Hornveilchen, Siefmütterchen und Bellis kaufen kann, um dann wieder festzustellen, dass es immer noch nicht genug sind!!!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susan,
    wow, mehrere Palletten? Da siegt bei mir die Faulheit ;-)
    Aber es sieht so schön aus bei dir! Einfach toll!
    Freu mich schon auf die Bilder von diesem Jahr.
    Ganz viele liebe Samstagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…