Direkt zum Hauptbereich

Auf die Spaten , fertig , los!!!


Nun kann die Gartensaison beginnen!

Jede sonnige Minute wird von mir genutzt, um alle zehn Finger in die Erde zu stecken!
Was kann es Schöneres geben?
-Außer vielleicht Schokolade-
Mit den aufziehenden Regenwolken um die Wette,
schaufle ich Hornveilchen für Hornveilchen in die noch so kalte Erde...
Nun haltet durch ,ihr Zarten
bald wird's angenehmer, hoffe ich doch!!!




Zuerst bekam mein Häuschen eine ganze Menge neues 
"Fußvolk"...
Hortensien, Buchs, Lilien, rosa Veilchen und Hornveilchen...
Irgendwann werden auch die Steine wieder als Beetbegrenzung verlegt.
Dazu brauche ich aber eine starke Hand und ein bisschen mehr Wärme unter den Knien!




Dann kam ich an diesem hübschen Veilchen im Gartenmarkt absolut nicht vorbei...
Das könnt ihr sicherlich verstehen, oder!? 
Die Farbe ist so besonders, dass es mit musste...



Es wurden Töpfe und Schalen bepflanzt von mir,
und immer hübsch zu zweit oder mehrere .
Wer will schon alleine sein???




Nun glänzen die Süßen fein in der Sonne und lassen sich die frische Frühlingsluft ums zarte Köpfchen wehen.




















In den Beeten scheint das großes Erwachen zu beginnen.
Der Steinbrech und auch die Buschwindröschen recken keck ihre Blüten gen Sonne...
Auch die Primeln und Veilchen zeigen ihre bunten Köpfchen .
Der Garten verändert nun fast täglich sein tristes Bild zu einer blühenden Frühlingsoase!

Schaut selbst:



Meister Lampe, oder in diesem Fall unsere Bunny,
spitzt seine Ohren:
Der Frühling ist da und mit ihm ist jeden Tag ein buntes Treiben im Garten.
Die Marienkäfer krabbeln munter über die frischen Blätter, die Meisen zwitschern eifrig um die besten Nistplätze und manche Eidechse sonnt sich genussvoll in der Sonne...

Hurra, der Lenz ist endlich da!




Könnt ihr meine Freude über das Erwachen der Natur heraus lesen?
Auch wenn der Wind gerade eisig um die Hausecken bläst, es geht stückchenweise aufwärts!
Unser Projekt Gerätehaus ist fast abgeschlossen und auch das neue Zimmer meiner Tochter nimmt Formen an. 
Vielleicht kann ich Euch im nächsten Post schon mehr darüber berichten...
Bis dahin bleibt Ihr mir alle fein gesund und munter!
Ein dickes Dankeschön an Euch liebe Schreiberlinge unter meinen Bildern, 
ihr macht mich wirklich glücklich!
 Am Samstag bin ich nach Stuttgart zur Messe

                              GARTEN – OUTDOOR & AMBIENTE 

eingeladen.

 Bin ich darauf gespannt, was es Neues gibt!!!

Lasst Euch recht herzlich grüßen!
Alles Liebe von
Susan




Kommentare

  1. Liebe Susan,
    bei Dir scheint ja die Sonne!
    Wir sind gerade pitschnass vom Osterspaziergang zurückgekommen...
    Hast Du deine Röslein schon geschnitten? Bei uns fangen jetzt die Forsythien an zu blühen, den Rest der Woche werde ich wohl mit Rosen schneiden beschäftigt sein ;-)
    Deine Veilchen sehen wirklich süß aus, ich mag sie auch besonders gerne, die ersten beginnen gerade zu blühen :-)
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Eben pfeift der Wind ums Haus und es schüttet wie aus Eimern, wie soll man denn da Frühlingsgefühle bekommen?! Aber es geht trotzdem aufwärts, das kann man bei jedem Gang durch den Garten feststellen.
    Töpfe und Schalen hab ich auch schon etliche bepflanzt und demnächst kommen die Oleander aus dem Keller.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susan,
    dein Garten sieht wunderschön aus! Ich hab auch schon einige Hornveilchen und Co. verteilt. Jetzt darf der Frühling kommen :)
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susan,
    wunderschön sieht es in deinem Garten aus. Alles blüht so herrlich. Am Wochenende hatten wir auch endlich ein paar Sonnenstunden. Die Blumen haben sich gefreut. Die Hyazinthen blühen gerade so schön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susan, dass ist ja toll, dass Du auch auf die Messe eingeladen bist. *Freu* Deine Bilder sehen herrlich aus und machen richtig Lust auf Frühling. Hier hat das Wetter auch einigermaßen gehalten - Gott sei Dank!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das schön!!! Man kann Deine Begeisterung für den Frühling wirklich heraushören! Bisher war es auch hier ziemlich frisch... aber jetzt wird die Luft angenehmer und ein laues Lüftchen weht!!! Ach wie schön! Auch wenn mich im Moment ein ziemlich heftiger Heuschnupfen plagt!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Endlich, liebe Susanne, scheint der Frühling wirklich fast überall zu kommen.
    In deinem Garten sprießt und blüht es schon so toll.
    Deine wunderschönen Fotos verbreiten richtig gute Laune.
    Nach dem Sturm von gestern hat es hier heute noch geregnet. Jetzt wird es heller und ich werde versuchen, nachher unsere inzwischen gepflanzten Bellis, Hornveilchen usw. zu fotografieren.
    Langsam wird alles richtig schön frühlingsbunt . Herrlich!
    Liebe Grüsse von Garten zu Garten
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Endlich, liebe Susanne, scheint der Frühling wirklich fast überall zu kommen.
    In deinem Garten sprießt und blüht es schon so toll.
    Deine wunderschönen Fotos verbreiten richtig gute Laune.
    Nach dem Sturm von gestern hat es hier heute noch geregnet. Jetzt wird es heller und ich werde versuchen, nachher unsere inzwischen gepflanzten Bellis, Hornveilchen usw. zu fotografieren.
    Langsam wird alles richtig schön frühlingsbunt . Herrlich!
    Liebe Grüsse von Garten zu Garten
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Susan!
    Erstmal vielen Dank für deinen Besuch, aber ich hab dir gar nicht geschrieben??? . . . würde zwar gern am WE nach Stuttgart kommen - weiß aber von nix und bin auch grad das erste Mal auf deinem feschen Blog! Hab mich aber trotzdem gefreut und weils hier gar so schön ist, bleib ich auch gleich auf der Treppe deines einmalig schönen Häuschens sitzen und warte jetzt nur noch auf ein Tässchen Kaffee :-)))
    Würd mich freuen, wieder von dir zu hören!!!
    Grüße aus Niederbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susan,ja der Frühling ist angekommen bei Dir mit ganz vielen Hornveilchen und anderen Frühlingsblühern.Bei uns hat es heute auch mal geregnet und das war gar nicht schlecht weil alles so trocken war.Wie ich sehe wird die Wiese auch ein Stück kleiner,lach.Nur noch die Granitsteine setzen und schon hat es ein ganz neues Gesicht,wunderschön sieht es jetzt schon aus.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  11. Watching these photos makes me happy :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…