Direkt zum Hauptbereich

April, April...und ein Messebesuch

Und schon ist das erste Quartal des Jahres vorbei!

Wo ist die Zeit geblieben???
Erst war von einem Winter weit und breit nichts in der Ferne zu erkennen...
Dann wollte der Lenz uns auf die Folter spannen und wir ersehnten jedes grüne Hälmchen herbei!
Und nun???



Das Häuschen wird langsam von einem zarten Grün umrahmt.
Die Rosen zeigen ihre frischen Blätter und 
die unzähligen Frühblüher recken keck ihre bunten Köpfchen in die warme Sonne...
Ein zauberhafter süßer Duft lässt uns herrlich im Gartenstuhl entspannen....







HALLOOOO,
ihr schaut in die falsche Richtung!!!




An der Terrasse strahlen pinke und weiße Schönheiten .
Irgendwie komme ich an diesen Farben nicht vorbei.....







Die Perlhyazinthen
 sind einfach immer wieder so fotogen...
Findet ihr nicht auch?



Bestes Frühlingswetter war auch ideal,
um einer Einladung als Bloggerin
 zur Stuttgarter Gartenmesse zu folgen.
Die Vorfreude war groß, schließlich war neben einer Begrüssung durch die Projektleiterin der Messe, sowie eines Vertreters  des Verbandes vom Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus Baden Württembergs, 
auch ein reger Austausch der "Garten-Blogger" geplant....
Nun bin ich leider auf dem Messegelände irgendwie falsch informiert worden und so habe ich "nur" mit meinem GG die unzähligen Stände der Messe-Anbieter durchkämmt!
Puh, was soll ich sagen, es ist ziemlich anstrengend und ziemlich informativ! Angefangen von Sonnenschutz bis Sämereien, gigantischen Grills (Mein Mann war fast von dort nicht weg zu bewegen...),
Biokräutern,Dekomaterial ,ein Lehrling-Wettbewerb von Gartengestaltung, Whirlpools,....
Es war eine riesige Auswahl von vielem, was uns so im Garten bewegt und begleitet...
Ein bisschen mehr Pflanzenvielfalt, vielleicht Neuheiten oder Problemlösungen (wie Buchsbaumersatz), das hat mir gefehlt.
Aber der Platz würde nicht ausreichen, um die Vielfalt des Gartenlebens in der heutigen Zeit anbieten zu können....
Aber natürlich habe ich Euch ein paar Impressionen mitgebracht, so viele tolle Dinge!
Wir wollen unser Wasserbecken erweitern und einen Grill-Senkgarten neu anlegen...
Nun schwirren uns so viele Ideen durch den Kopf!!!
aber seht selbst und lasst Euch ebenfalls inspirieren!



















 Schon ein bisschen verrückt, 
dieses Stück "Erde" in Form von Lavagestein- 
wie eine Welt ganz für sich allein....



Heute war einfach ein geniales Wetterchen! 
Das erste Mal wurde gegrillt, die weiße Haut in die Sonnen gestreckt und die Nase den fiesen Pollen gnadenlos ausgesetzt!
Auch Lilly musste ein paar Mal kräftig niesen, ja auch Tiere können Allergien entwickeln....
Dann wurde wieder ein gemütliches schattiges Plätzchen gesucht,
das Hundeleben kann so schön entspannt sein , oder??!!
Ich wünsche Euch eine wunderbare Frühlingswoche mit viel Sonne und einem entspannten Moment, vielleicht mit einer Tasse Kaffee auf der Terrasse??!!
Danke an meine lieben Leser, ich freu mich über jeden einzelnen von Euch !!!
Seid lieb gegrüßt 
von Susan


Kommentare

  1. Liebe Susan,
    das ist ein herrlicher Post. Die wunderschönen Bilder aus deinem Garten. Sogar die Tulpen blühen schon bei dir. Ja, der Frühling nimmt jetzt Fahrt auf. Lilly sieht so süß aus auf der Wiese. Dein Besuch auf der Messe war bestimmt sehr interessant. Sehr schöne Impressionen hast du mitgebracht. Ich bin gespannt ob ihr eure Gartenpläne verwirklichen könnt und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ist das nicht herrlich??? Der Frühling ist da (zumindest bis Mitte der Woche)! Die Messe war bestimmt toll! Für mich allerdings zu weit entfernt.
    Einen schönen Wochenstart wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch eine Einladung zu dieser Messe bekommen, aber keine Lust zum hinfahren. Statt dessen hab ich lieber das schöne Wetter im eigenen Garten genossen, es war ja lange genug zu frisch um draußen zu sitzen

    P.S. Statt "Begrüßung durch die Projektleiterin" hast du "Gegrüßung" geschrieben :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon erledigt, danke Lis! Alles Liebe von Susan

      Löschen
  4. Liebe Susan,
    ich musste ein wenig schmunzeln als ich deine Lilly sah. Unser Labrador Fiete muss sich auch erst an die neue Gartensaison und das Draußensein von morgens bis abends gewöhnen. Gestern war er fix und fertig! Hoffentlich kommen in dieser Woche noch ein paar schöne Tage zum Werkeln :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susan,ich mußte jetzt schmunzeln von wegen der falschen Seite,lach,sie sehn auch von hinten schön aus.So einen Messebesuch stell ich mir sehr interessant vor die vielen neuen Sachen die es dort zu sehen gibt,darf man da auch einkaufen?Die Wurzikuppel gefällt mir ja sooo gut einfach Hammer.Ich wünsch Dir eine schöne Gartenzeit.
    LG.Renate

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder, Susan! Bei uns muss man leider noch ein paar Monate auf die Frühlingsblüher warten, es ist schon sehr herbstlich.
    Liebe Grüsse aus Australien :-)
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbare Sammlung an frühlingshaften Bildern hast du hier gepostet. Der Ausflug in die Messe scheint doch immer wieder noch einmal etwas Neues zu bieten - wie z.B. die Lavastein-Bepflanzungen. Ich habe es mir in diesem Jahr verkniffen - aber vielleicht mal wieder im nächsten Jahr. Vielen Dank fürs Zeigen deiner Frühlingswelt. LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. du hast einen sehr schönen Garten
    da gärtnert man sicher gerne ;)
    und die Bilder sind auch alle wunderschön anzusehen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Hauswurze im Schneckenhaus...eine sehr hübsche Idee und die Mauer im Garten gefällt mir besonders gut...obwohl ich sonst keine Mauern am Sitzplatz mag...:-) Ist das bei dir?
    Letztens war ich auch auf einer großen Gartenmesse, aber für Blogger gab es dort leider nichts.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…