Direkt zum Hauptbereich

Rosa Wolken überall


Da fühle ich mich doch gleich pudelwohl:

Sommerliche Temperaturen
Sonnenschein von morgens bis abends
und viiiele rosa Blüten!
Warum kann man die Zeit jetzt nicht einfach fest tackern?
Jeden Abend gemütlich den Tag auf der Terrasse beenden und jeden Morgen mit einem gigantischen Sonnenschein aufstehen!



Heute müsst ihr ganz stark sein!
Der Post ist ganz auf rosa eingestellt :






Ein weißes altes Stühlchen, rosa Blüten und ganz viiiel Herz -
Tja, das ergibt meine knuffigen Wolken und mein ganz persönliches Gartenglück:








Jaa, einen neuen Bewohner haben wir auch!
Darf ich vorstellen : 
Friedhelm ,der Erste!
Er bekam gleich eine schicke Villa gestellt und er bedankt sich mit zartem Tirili und einer Wurmkur für meinen Garten....
Und so süß ist er auch noch....
Naja, Friedhelm ist noch etwas misstrauisch.
Er findet es total doof, dass seine Vermieterin ihn ständig stalkt und mit der Kamera auf der Lauer liegt...
Und.... er hat riesige Geduld!
Eine halbe Stunde saß er auf seinem Ast und bewegte sich keinen Millimeter!
Immer fest den Wurm im Schnabel!



Na, Ihr Muttis, Mamas und Omas??!
Wie war Euer Ehrensonntag?
Ich hatte mir einen ganz entspannten Tag gewünscht - 
ohne Geschenke und viel Schnickschnack- 
einfach ihn Ruhe relaxen:






So, noch mal ganz stark sein ,Ihr Lieben! 
Es nimmt noch kein Ende, 
die Schönsten habe ich Euch für den Schluss aufgehoben:






Ich bin noch immer richtig geblendet und verliebt!
Wahrscheinlich sieht man noch Herzen in meinen Augen....
Aber die Tulpe Angelique übertrifft all' meine Erwartungen und im Herbst werde ich noch einige Zwiebeln dieser Sorte dazu kaufen...ein ganzer Garten voller Rosa Tulpen....
Ich hoffe, ihr konntet noch zwischendurch nach Luft schnappen???
Vielleicht lässt der Regen noch auf sich warten, damit die Schönen nicht schlapp machen...
Ich wünsche Euch allen eine frisch -sonnige Mai-Woche!
Ich möchte mich gaaanz lieb für Eure herzlichen Worte hier bedanken!
Alles Liebe von Susan




Kommentare

  1. Wunderschön liebe Susanne! Mir war es nicht zu viel an rosa Romantik. Angelique macht sich einfach toll. Ich könnte auch nicht widerstehen und würde noch mehr davon haben wollen.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist Frühling und Mai... rosa Blütenwolken überall!!! Gefällt mir sehr gut! Die Meiseneltern haben ganz schön zu tun, ihren Nachwuchs sattzubekommen!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Meine Angelique sind von der Sonne schon ganz ausgebleicht und fast weiß! So schön rosa wie bei dir sind sie bei mir eh nicht, das kann aber auch an der Erde liegen in der sie sitzen.
    Unsere Meisenhäuschen sind schon wieder leer geblieben, dafür bauen grad die Amseln ein Nest in der Hecke. Schaun mer mal ob sie Glück haben, die letzten Jahre habe ja immer irgendwelche Katzen dazwischen gefunkt....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Das Gänseblümchenherz soeht einfach herrlich aus! Weiss, zart und sehr natürlich!
    Die Angelique habe ich auch und bin sehr zufrieden mit ihr. Sie blüht nun schon viele Jahre jedes Jahr zuverlässig wieder.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Mir ging es mit dieser Tuplensorte genauso. Die schwimmen im Gartenteich auch wundervoll. Abends gehen sie immer zu und tags öffnen sie sich. Hab auch gleich noch welche nachbestellt für den Herbst. Lg Debby vom whitegreyhome

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Susan,ich kann gar nicht genug kriegen von Deiner rosa Wolke es sieht ja immer so schön romantisch bei Dir aus.Bei mir wird die Deko immer rustikal weiß auch nicht warum,lach.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Susan,
    nun hast du mich heute doch glatt mit einem Bildchen auf einem anderen Blog zu dir auf deiner rosa
    Wolke abgeholt und wauuuuu es hat mich fast den Atem anhalten lassen, allein mein Ankommen und mein Wahrnehmen bin so fasziniert, dass
    ich noch ohne was gelesen zu haben, gleich dein Mitglied geworden bin...
    Ach was zeigst du für schöne Fotos und Dinge.
    Auch ich liebe es kreativ zu sein und zu dekorieren und freue mich dann immer wenn ich vorbei komme
    daran... :)
    Ich mag auch dekorierte, auch alte Stühle, Gänseblümchen, Herzen, eigentlich alles was ich bei dir sehen konnte...Das ist echt klasse...
    Du hast mich wahnsinnig begeistert mit deinen tollen Dekos, deinen wunderbar strahlenden Fotos
    und deinem Blog!!!!
    Schön, dass ich dich heute finden durfte,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susan,
    was für eine Fülle und Schönheit in Deinem Garten! Auch wenn ich es bunt liebe, begeistert mich Deine rosa-weiß Deko und Blütenpracht im Garten und ich denke mir, dass ich doch auch mal eine Ecke des Grundstückes so anlegen könnte. Es gefällt mir schon sehr, was ich eben gesehen habe!
    Liebe Grüße schickt Dir,
    Helge

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    vielen lieben Dank für deinen lieben Besuch bei mir
    und das Geschenk deiner Worte,
    ich habe mich sehr sehr darüber gefreut,
    dass möchte ich dir heute einfach sagen,
    auf ganz bald!
    Herzliche Grüße von mir für dich,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susan,
    vielen lieben Dank für deinen lieben Besuch bei mir
    und das Geschenk deiner Worte,
    ich habe mich sehr sehr darüber gefreut,
    dass möchte ich dir heute einfach sagen,
    auf ganz bald!
    Herzliche Grüße von mir für dich,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susan,

    ich bin gerade eher zufällig auf Deiner Seite gelandet. Welch wunderschöne Bilder und ja, die Angelique ist auch mein Liebling im Frühjahr. So wunderschöne Fotos von der Blüte sind mir dieses Jahr aber leider nicht geglück! Dein blaues Häuschen auf Stelzen habe ich vor ein paar Tagen noch in irgendeiner Zeitschrift bewundert. Das ist also von Dir? Wie bezaubernd! Und ich sehe, Du hast meinen Blog ja schon bei Dir verlinkt ;-)

    Schöne Pfingsten Dir und Deiner Familie und ein schönes langes Wochenende!
    Viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…