Direkt zum Hauptbereich

Eine Rose ist eine Rose ist eine.....


Einen dicken Gruß an meine lieben Leser und ein besonderes HALLO an alle Neulinge hier!


Heute möchte ich mich mal wieder gaaanz lieb bei Euch allen hier bedanken, die mir das Schreiben, Knipsen, Basteln und einfach nur Kreativ-sein so angenehm machen!
Die vielen lieben Worte von Euch allen, es ist mir immer wieder fast peinlich, wenn ich Eure liebevollen Worte lese.
Es ist nicht selbstverständlich für mich, 
dass ihr solche Freude mit meinem Tun habt!
Also habt tausend Dank dafür, dass Ihr hier seid und mit mir die Freude an meinem Garten teilt!
Ich habe mir fest vorgenommen, heute nicht übers Wetter zu schimpfen,
denn 
a) können wir es nicht ändern 
und
b) gibt es wunderbar- prächtigere  Themen zum Erfreuen als dieses!

In den letzten Tagen konnte ich so viele Bilder schießen, dass ich diesen Post teilen werde und Teil 2 in den nächsten Tagen folgen wird!
Ich sage nur:
Rosa Wolken, Romantik pur und Rosen, Rosen, Rosen....






Meine Bepflanzung zeigt viel Herz.
Selbst die Pfingstrosen formen mit ihren Pompoms  ein herrliches Plüschherz!














Heute möchte ich Euch mal eine ganz andere Ecke meines Gartenstücks zeigen.
An der Terrasse steht ein alter Korkenzieherhasel.
Er ist ca 5 m hoch und 4 m breit.
 Ringsum versuche ich seit 2-3 Jahren eine blühende Oase zu schaffen.
 Das ist aber ziemlich schwierig, denn dieses Monstrum nimmt unheimlich  viel Licht, Wasser und Platz seinen Nachbarn weg.
Aber ich gebe nicht auf:



So, und nun zu meinem absoluten Liebling!
Okay, ich bin Fan aller meiner Schützlinge!
Aber für dieses Schmuckstück schlägt mein grünes Herz besonders laut:

die Rose Leda
















Ich könnte Euch noch sooo viele Bilder zeigen , der Garten zeigt jeden Tag einen anderen Anblick!
Aber ich will es nicht übertreiben und ich habe Euch heute einen großen Rundumblick in meinen Garten gewährt!
Zu guter Letzt wie immer ein kleines Leckerli bildlich für Euch: 
Meine Beeren-Buttercreme-Torte nach Vorbild unserer Hochzeitstorte.
Denn wir hatten unseren 16. Hochzeitstag und ich wollte damit einfach an diesen wunderschönen Tag vor 16 Jahren erinnern....
Ich kann Euch versichern, sie war nicht nur äußerlich eine Augenweide....
Das war Teil 1 und der Nächste wird nicht allzu lang auf sich warten lassen....
Ich drücke Euch alle ganz herzlich!
Seid lieb gegrüßt 
von Susan




Kommentare

  1. Was für eine Pracht. Am liebsten würde ich gern an den Rosen und Blumen schnuppern:))) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten scheint ja wirklich einen einzige rosa Wolke zu sein! Die Leda gefällt mir auch sehr gut, aber ich hab einfach keinen Platz mehr und der Garten wird nun mal nicht größer....
    Und nein, übers Wetter zu jammern ist zur Zeit wirklich sinnlos!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susan,
    das war eben wieder ein toller Spaziergang durch Deinen Garten. Er bezaubert mich immer wieder. Jede Ecke ist ein kleines Kunstwerk und lockt zum Verweilen ein.
    Die Torte ist ein Knaller und schmeckt sicher vorzüglich! Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag.
    Liebe Grüße schickt Dir,
    Helge

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde sagen... Romantik pur!!! Einfach wundervoll, wie es bei Dir blüht! Auch hier wächst alles wie verrückt! Nur langsam könnten wir auch wieder ein wenig Sonne brauchen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susan,
    wunderschöne Bilder von deinem Garten und die Torte sieht soooo lecker aus. Die Farben in deinem Garten passen so gut zusammen. Mir gefällt ja Rosa besonders bei Rosen auch sehr gut und die Lupinen sind ein Traum.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder schreien so richtig nach Sommer. Wir hatten heute wieder einen relativ trüben Tag, daher sind diese Bilder ein wahre Wohltat.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll - so ein Traumgarten!!!
    Hab eine tolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, einfach nur herrlich, liebe Susan.
    Deine Rose Leda ist wirklich eine Schönheit (muss ich mir merken), aber der gesamte Garten ist einfach jedes Mal wieder ein Traum. Romantik pur - in der Tat!

    Und man spürt aus all deinen Worten, wie sehr du dein kleines Paradies genießt, recht so!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    wunderschön, einfach wunderschön!
    Schöne Tage
    Katka ♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…