Direkt zum Hauptbereich

Schaue in meinen Garten....


Dann siehst Du in mein Herz-

Ja, mein Herz hängt gerade ziemlich an und in meinem Garten.
Denn erst verregnet der wochenlange Dauerregen die Päonienblüte, auch die gefüllten Tulpen waren vorher dem massiven Nass komplett ausgesetzt...
Nun schien auch die ganze Rosenblüte im Ganzen dem hässlichen Nass zum Opfer zu fallen,
Aber, oh mein Gott!!!
Heute kam die Sonne raus, mehrere Stunden am Stück und ohne einen einzigen Regentropfen!
Ich konnte es gar nicht fassen!!!
Der Herr Petrus hatte ein Einsehen mit mir und meinen rosa Wolken, die drauf und dran waren, sich in seinen braun-grauen Matsch zu verwandeln....




Stellt Euch das mal vor!
Alles verfault und ohne Deko!
Tzzz, geht gar nicht!
Wie von der Muse geküsst,
 bin ich heute von einem Garteneck zum anderen geflitzt! 
Hier abgeschnippelt, da umdekoriert!
Hier einen neuen Kranz gebunden und da ein paar Blüten zusammengesteckt-

Ach, wie herrlich ist das bitteschön???

Ich konnte es gar nicht glauben, dass der Tag so fix vorbei war!
Voller Angst, dass morgen schon wieder der Regenteufel zu schlägt....






























Und da isses wieder:
Mein Dornröschen-Schlösschen!
Das ist ein Summen und Duften rund ums Häuschen!
Ich liebe diesen Anblick!!!




Nun mache ich es aber wie Lilly:
Augen zu und gute Nacht!
Die Süße war heute ganz fleißig mit mir und hat fein geschaut ,dass ich auch alles richtig mache.
Auch im Wald beim Moos sammeln, hatte sie immer ein Auge auf mich, alles war feucht und klitschig...
Aber ein Bad im Bach musste natürlich auch sein- herrlich erfrischend für das Wollknäuel!
Deswegen sind wir jetzt richtig müde, aber glücklich!
Der Sommer kommt und wegen mir darf er auch gerne länger bleiben!
Euch allen ein herzliches Dankeschön für Euren Besuch hier und die sooo lieben Kommentare!
 Ich drücke Euch ganz doll!
Eure Susan


Kommentare

  1. Liebe Susan,
    dein Dornröschen-Schlösschen sieht wunderschön aus. Ich bin immer wieder von deinem schönen Garten mit der Blütenpracht beeindruckt und schaue mir die Bilder ganz oft an. Auf den Sommer hoffen wir auch ganz doll und deine süße Lilly bestimmt auch. Ich kann mir sehr gut vorstellen wie sie einen sonnigen Gartentag genießt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie herrlich es bei Dir aussieht! Nächste Woche soll es ja jetzt richtig heiß werden. Nach all dem Regen wird das sicher ein Dampfkessel. Aber lassen wir uns überraschen!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susan!
    Bei uns ist nix mit herrlich. Immer noch Regen und Regen und Regen. Die Rosen verfaulen am Strauch :(
    Danke für deine wunderschönen Bilder.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön du wieder alles arrangiert hast! Ich hatte die letzten Tage (Wochen) so gar keine Lust auf Garten, aber das wird sich hoffentlich wieder ändern. Der Sommer ist nun auch bei uns angekommen, auch wenn es gestern Abend doch noch ganz schön frisch war! Doch am Donnerstag soll es über 30° heiß werden und ich frage mich: Muss das denn sein? Doch da müssen wir durch, ändern können wir es eh nicht!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susan,
    ich genieße es mit vollem Herzen, deine wundervollen Fotos und Collagen und deinen wunderbaren Garten! Es ist ein Traum so etwas Schönes sein Eigen nennen zu dürfen. Ich kann mir vorstellen
    wie viel dir dieser Schatz bedeutet und wie glücklich du darin bist....
    Ich genieße alles mit dir, was du hier zeigst und freu mich mit dir!!!!!
    Herzensgrüße für dich
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susan,
    mir ergeht es ähnlich wie Dir - der Tag ist ein ganz anderer, wenn Du am Morgen in einen blauen Himmel schauen darfst. Ich werde heute daran gehen, all das, was durch das viele Nass völlig unansehnlich oder gar zu Matsch geworden ist, zu entfernen.
    Deine Rosen hatten das richtige Zeit-Feeling - sie sehen einfach nur wunderschön aus - Freude pur! Genau das wünsche ich Dir in all Deinen Gartenbelangen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Jessas wie schön mei blaues Häusle ist, ich hab gerade Schnapp-atmung..herrlich liebe Susan überhaupt ohne Deinen Blog geht bei mir gar nx..ich besuch Dich regelmäßig....kannste mir glauben..ich schick Dir viele liebe Grüße.... na.. weiste vom wem?????

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisy,wie könnte ich meinen größten Häusle-Fan nicht erkennen!?
    Ich freue mich so, Dir mit meinen Bildern Schnapp-Atmung im positiven Sinne zu bereiten...Aber ansonsten hoffe ich sehr, dass Du bei bester Gesundheit bist! Ich drücke Dich ganz fest- ganz herzliche Grüße an Dich, liebe Gisy!

    Aber ich möchte mich auch bei allen anderen Schreiberlingen sooo lieb bedanken! Euer Herz hängt ja genauso an meinem Garten, wie meins! Das berührt mich sehr und spornt mich natürlich an, noch viel mehr zu werkeln...Habt alle lieben Dank und ich sende Euch gaaanz herzliche Sommergrüße!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    was für ein herrlicher Rundgang durch deinen Garten....Du hast es wunderschön und eine tolle vielfalt....
    Und dein Dornröschen Schloss Hammer....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susan,
    und dann hattest du auch noch die Zeit uns dieses wunderschönen Bilder mitzubringen, bei all dem geschäftigen Hin und Her!
    Dein Garten sieht einfach zauberhaft aus und du scheinst ganze Arbeit geleistet zu haben, denn alles passt perfekt.
    Und das mit dem Herz und dem Garten kann ich ganz dick unterschreiben - geht mir genauso!

    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!

    Leibe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Einfach wundervoll!! ♥ Bei uns war es leider nicht nur der Regen, sondern auch der Hagel.... seufz... Dein Dornröschenschloss ist ja ein Traum! Ich hoffe jetzt, dass meine zweite Pauls Himalayan Musk ganz schnell an meinem Gartenhaus hochwächst ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…