Direkt zum Hauptbereich

Posts

Tschüss Fräulein Spring!

Willkommen Mama Sommer! Der Juni ist da und mit ihm der lang erwartete Regen mitsamt Sturm und Ungemütlichkeit. Inmitten der Rosenblüten fällt das Wetter mit der Axt eine Schneise durch den üppigen Sommergarten! Zum Glück durfte ich davor Euch noch ein paar Bilder schießen:




 Ihr merkt schon, im Garten vom Gartenglück ist ganz schön was los! Rosen, Fingerhüte, ... Alles hat wieder meine Erwartung übertroffen. Trotz Trockenheit und einer Invasion von Massen von Läusen kann die Königin der Blumen richtig protzen. Wenn dann nicht dieses Nass von oben wäre...









Auch mein kleiner Schutzengel genoss diese herrlichen Sonnenstrahlen in vollen Zügen. Der Zünsler ist in diesem Jahr (noch) nicht im Buchs-Garten vorbei geflattert. Im Allgemeinen scheint er hier im Südwesten seine Hoch- Zeit gehabt zu haben! Wie geht es Euch damit?

Letzte Posts

Blütenrausch

Die Gartenwelt schwebt im siebten Blütenhimmel
Der Mai hat nur noch wenige Tage und im Garten findet sich kein Plätzchen freie Erde und Bienen, Schmetterlinge und Libellen schwirren um meinen Gartenstuhl.  Jetzt ist die Zeit, endlich einmal die vergangene Arbeit zu genießen:




 Die letzten späten Tulpen sind verblüht und meine Lupinen haben sich endlich zu prächtigen Stauden entwickelt.
Zum ersten Mal konnte ich Elfenspiegel im Garten überwintern, auch andere Sommerblumen haben dem Winter gestrotzt.


Meine Hornveilchen habe ich in Rudeln in großen Körben zusammen gesetzt. Nun dürfen sie dort noch in voller Pracht glänzen.



Erste Rosen beginnen mit ihrer Blüte und Fingerhut, Akelei,Päonien und Storchschnabel zeigen mir ihre volle Pracht.
Die Blüten werden emsig vom vielen fleißigen Bienchen besucht. Nachtviolen und die Irisrüschen verströmen abends einen süßen Duft!







Mein Häuschen trägt in diesem Jahr eine besonders schwere Last, aber eine sehr schöne. Die Rose Veilchenblau wird sich bald gan…

Gartenzeit

Die Natur hat ihre schönste Seitefür uns bereit gehalten! Der Wald glänzt im zarten Maigrün, der Bauer mäht schon zum ersten Mal die saftigen Wiesen und mein Garten hat nun auch die letzten Lücken am Boden geschlossen. Die Vögel hüpfen munter durch den Buchs und picken lästiges Ungeziefer raus! Stundenlang könnte ich hier sitzen und vor mich her träumen... Weit weg vor dieser seltsamen Situation in der realen Welt...







Kann ich Euch schon mit ein paar Sommerpflanzen begeistern? Den Elfenspiegel konnte ich schadlos durch den Winter bringen, ganz ohne Gewächshaus, etwas geschützt unterm Balkon. Auch wenn Hornveilchen und Co. im Moment alles geben, bin ich Gedanken schon ganz im Sommer...




Mein Baumhaus ächzt unter dem unglaublich enormen Wuchs der Kletterrose "Veilchenblau" - ihr könnt erahnen , welches Blütenspektakel uns in wenigen Wochen erwarten wird!





Unglaublich toll waren die letzten Tage, fast frühsommerlich! Der Himmel schreit nach Urlaub, mein Garten nach Regen! Auch hier reißt der …