Direkt zum Hauptbereich

Posts

Silent night, holy night

Die Ruhe und die StilleBesinnlichkeit und Mitgefühl, Eher ein "WIR, als ein "ICH". Jedes Jahr ein bisschen mehr möchte ich diese Zeit mit meiner Familie in diesem Sinne begehen!
Wie geht es Euch in dieser Zeit?





Kalt ist es geworden.  Wie Ihr seht, komme ich selbst an Weihnachten nicht an Rosa vorbei. Am Kamin, mit vielen Kerzen und leckerem Tee verging die Adventszeit rasend schnell!










Aber auch ganz schlicht und naturell passt ganz gut....



Ganz stolz bin ich auf meinen Asparagus -Kranz . Nein, dieses mal habe ich ihn mal nicht selbst gebunden, aber es wird sicherlich nicht der Letzte dieser Art sein...



Letzte Posts

It`s wintertime

Wo ist eigentlich der November geblieben?

Im Fersehen dudeln seit Tagen die bunten Weihnachtsspots, viele Lichter sehe ich schon beim Weg abends nach hause leuchten und die erste Erkältung habe ich auch schon wieder hinter mir.
Herbst ade`!
Der Dezember klopft an die Tür und nun geht es los mit Adventstürchen öffnen,  das erste Kerzlein am Kranz anzünden  und die erste große, heiß dampfende Tasse mit leckerem Punsch ganz genüsslich schlürfen!
Habt Ihr auch so richtig Lust darauf wie ich???


Als aller erstes wird bei mir immer der Eingang geschmückt. Schon lang wollte ich einen Lärchenkranz binden. Danach flutscht das Ganze fast von allein. Das sah am Anfang aber gar nicht danach aus....







Wer mir auf Instagram folgt, wird gelesen haben, dass unsere Fellnase Lilly notoperiert werden musste Die Tage davor und danach waren so unerträglich, dass an frisch -fröhliches Dekorieren nicht zu denken war.




Im Moment hat sie das Ganze sehr gut überstanden, aber wir müssen trotzdem noch kräftig die Daumen drücken…

Ein kleiner Blick

Liebt ihr ihn auch so?Den Spaziergang durch den immer lichter werdenden Wald... Das leise Rascheln durch die gefallenen Blätter, die zarten Sonnenstrahlen, die ganz vage durch die Zweige fallen und alles verstummt langsam zum tiefen Winterschlaf. Ab und zu höre ich noch einen Specht klopfen und es duftet nach feuchten Blättern:


Ganz fasziniert schnüffelt auch Lilly den Waldboden ab und wartet vergeblich auf ein kleines Langohr oder Mäuseschnäuzchen!


Kalt ist es geworden und die ersten Flocken sind auch schon  gewirbelt! Es wird Zeit in Richtung Winter zu blicken und die Deko ganz auf die kalte Jahreszeit auszurichten.







Die gefiederte Schnäblinge bekommen in diesem Jahr von mir ein besonders hübsches Futterhäuschen-  Ich bin ganz verliebt ....





Die letzten Blätter verteile ich noch auf meine Beete als Frostschutz- Mäntelchen. Auch die Gräser bekamen einen hübschen Gürtel um ihre Taille. Vieles an Stauden lasse ich stehen, um dem Garten Struktur und den Tieren Nahrung zu überlassen. Jetzt aber gibt …