Direkt zum Hauptbereich

Himmlisch und doch geerdet


Seid ihr ihnen auch verfallen?


Der Februar neigt sich bald dem Ende und in den Gärtnereien überfallen mich jetzt schon die Einkaufsgelüste!

Zu erst möchte ich alle meine stillen Leser grüßen, die sich hier nicht zu Wort melden können.
Dann aber auch herzliche Grüße an Euch alle da draußen, die mir so viele liebe Worte zu gesandt haben, egal ob hier oder bei Anja (Gartenbuddelei) !
Wahnsinn, wie vielen ich den Tag ein bisschen mit meinen Bildern  versüßen konnte!
So mit hatte sich alles an Aufwand gelohnt, so soll es sein!

So langsam sehe ich wieder all meine lieben Nachbarn draußen im Garten! Ein Schnippeln und Sägen ist zu hören, ein Klappern und Poltern...
Es beginnt wieder das Leben im Garten! 
Die Tage werden länger und die Pläne für draußen nehmen ernste Formen an. 
Ist noch genug weiße Farbe im Haus??? Ich muss dringend meine beiden Deko-Stühlchen streichen!
Die Töpfe für meine Rosen werden zu klein, soll ich größere kaufen oder ihnen ein Plätzchen im Gartenboden suchen....
Nur wo???

Ach, meine Rosen....Da freue ich mich schon so drauf! Ein paar von ihnen habe ich in Collagen präsentiert - 
Schaut mal:



Zuerst zeige ich Euch die Jasmina. Ich will hier keine Infoseite draus machen, da gibt es genug im Internet zu lesen.
Sie ist meine Prinzessin unter den Rosen, weil sie einfach märchenhaft schön ist! Oder wie sollte ich sonst die Bilder beschreiben? Sie hat eine große Vorliebe für meine Nachbarn, denn sie hat ihren Blüteschwerpunkt zu ihnen verlegt. Darum wechsle ich oft die Zaunseite und bestaune sie von der "anderen" Sichtweise.



Das ist meine einzige Weiße.
Sie ist englischer Abstammung und seeeehr speziell! Ihr Vorfahre ist rosa und wie bei unseren Kinder, kann sie ihre Herkunft einfach nicht verleugnen und zeigt gerne mal ihre Gene in rosa!
Wer eine weiße Rose sucht, nehmt diese!!!
Öfter blühend, extrem winterhart und ein traumhafter Duft-
Was wollen wir denn mehr???




Was soll ich sagen....
Göttlich vielleicht???
Creme, apricot, rosa - das sind ihre Farbmerkmale. 
Warum gibt es im Internet keinen Duft-Button???
Dann wärt Ihr ihr so verfallen wie ich! Ein Tupfer Sahne drüber und ich könnte sie glatt verspeisen....Ihr Duft wird zitronisch beschrieben....
WANN IST SOMMER???




Sidonie -  klingt wie Sinfonie...
Auch so eine besonders Hübsche! Ihre Blüten sind mit einem Knopf in der Mitte. Das fasziniert mich jedesmal! Wie kann aus diesen kleinen Kugel-Knospen so was Opulentes entstehen? Der absoluten Blütenwahnsinn in ....na klar :
ROSA!!!!







Kir Royal, da klingelt doch was, oder???
Na, soll ich Euch nach helfen???
Also, man nehme:
Französischen Johannisbeer-Cremelilör und gieße ihn mit herrlich kühlem Champagner auf und--- voila'!!!
Man erhalte "Kir Royal"!!!
 Köstlich und erfrischend und unheimlich lecker! Das trifft 1:1 auf meine Kletterrose zu!






Hier möchte ich Euch gleich zwei Süße zeigen:
Unsere Nachbarshündin Lilly, mit ausgezeichnetem Blumengespür! Die Rose Larissa teilt sich nicht nur den Anfangsbuchstaben, auch meine große Zuneigung!
Das Röschen ist Selbstreinigend, also fällt schon mal das lästige Abschneiden und Zerkratzen der Hände flach...auch recht!
Dann bleibt doch gleich mehr Zeit für Lilly, einmal Bauchkraulen bitte!!!




Ja, das ist auch eine Königin, die ihren Namen aller Ehre macht! Sie duftet, da braucht ihr kein Parfüm mehr, so ein Gedicht! 
Ach so, Guerlain vertreibt ein Parfüm mit selbigem Namen, das zum Großteil den Duft dieser Rose enthält...
Nase rein und Du bist im Rosenhimmel!!!





Da hatte der Herr Austin einen sehr guten Tag, als  er diese Rose züchtete!
Aber Vorsicht! Seht Ihr DIESE Stacheln??? Die fasst keiner freiwillig an!
Die Farbe ist einmalig (je kühler, desto blauer), sie strahlen schon von Weitem, eine echte Diva eben! Ansonsten ist sie ganz zahm....






Zu Schluss eine ganz alte...
Sie steht in vielen Gärten, auch in dem meiner Eltern. 
Als ich mit dem Gärtnern anfing, wollte auch ich unbedingt diese Rose haben...
Ihr kennt das ja...wenn man unbedingt was möchte...
Also habe ich mir gleich 2 Stöcke davon gekauft und jetzt steht da jeden Sommer ein ganzer Berg voller Rosenblüten! Und dieser Duft an der Terrasse! 
Man kann auch wunderbar eine Rosenbowle daraus zaubern, zum Niederknien! Meine Freundinnen waren zwar etwas verwundert, als sie Rosen in ihrem Glas hatten, aber noch Jahre später schwärmen sie von diesem leckeren "Gesöff"...


So, nun habe ich mir aber meine Finger wund getippt! Ich bin aber so in Gedanken, wenn es um meine Rosen geht, sorry!Ich hoffe, ich konnte Euch ein bisschen inspirieren. Vielleicht habt ihr noch ein Plätzchen für eine dieser Schönheiten???
Der nächste Rosensommer kommt bestimmt! Dann denkt an mich, wenn Ihr Eure Nasen tief in die Blütenbälle steckt, das ist besser als Schokolade....
Machts Euch hübsch, bleibt gesund und munter!
Seid alle herzlichst gegrüßt 
von Susan

Kommentare

  1. Hallo Susan,
    tolle Rosen hast du, genau mein Geschmack!
    Die Jasmina habe ich letztes Jahr auch gepflanzt, hoffentlich wird sie so schoen wie Deine.Ganz besonders interessiert mich jetzt die Larissa, muss ich heute Abend mal googlen.
    Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susan
    deine wunderbaren Rosen-Photos machen Vorfreude auf den Sommer. Ich bin ja noch ein Rosenanfänger aber derm Duft von der Rose de Resth konnte ich letztes Jahr nicht wiederstehen und habe zwei Stöcke zu uns in den Garten geholt. Ich freue mich jetzt schon auf ihren Duft.
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, Deine Rosenbilder!!!! Ich habe auch die Rose de Resht!!!! Der Duft ist einfach unglaublich!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Deine Rosen sind ein Traum - und die Vorfreude ist übergesprungen!!! In deinen Header könnte ich mich grad mal hinein legen!!! So fein!
    Alles Liebe und es wird Frühling
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Deine Rosen sind ein Traum - und die Vorfreude ist übergesprungen!!! In deinen Header könnte ich mich grad mal hinein legen!!! So fein!
    Alles Liebe und es wird Frühling
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Kann mich Tante Mali nur anschließen. :)
    Du hast einen echten grünen Daumen! Und dazu auch noch ein Händchen für schöne Blumen. Ich hoffe wirklich, dass ich irgendwann einmal genauso meinen Garten gestalten kann! Ein echter Traum! Ich habe ja schon einige Garten-Blogs gesehen, aber deiner ist und bleibt mein Liebling! ♥

    Habe dich deshalb auch für den "Liebsten" Award nominiert: http://blumenmaid.blogspot.de/2015/02/liebster-award-discover-new-blogs.html
    Würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachst, denn gerade bei Dir würde mich Frage Nr. 8 sehr interessieren. :-)
    Im Award ist alles KANN, nichts muss.

    Freue mich auf den Frühling und auf dein blühendes Paradies! Da wird ja selbst Garten Eden neidisch...

    Liebe Grüße,
    Lily

    AntwortenLöschen
  7. Ach Susan wenn ich Deine schönen Rosen sehe dann möchte ich auch solch schöne Rosen haben,aber in meinem Staudengarten ist leider kein Platz mehr dafür.
    LG.Renate (Woidgarten)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne, wollte Dir ein schönes Wochenende wünschen. Den Rosenvirus bin ich auch verfallen, Deine sind alle ein Traum…auch die Farben sind genau „mein Ding“ …sehr schöne Bilder wieder. Das mit dem Platz kenne ich auch, wenn im Boden kein Platz mehr ist, dann in die Töpfe, sind sie dann wieder zu groß, neues großes Suchen …irgendwo wird sich doch eine Lücke finden! Heute bei uns wieder das graue Licht, während gestern schon ein Energiespartag war…Sonne von 7.30 bis 17.30 Uhr. Die ersten Frühlingsboten …Hornveilchen und vorgetriebene Tulpen, Hyazinthen usw. hüpften bereits in meinen Einkaufskorb und im Garten habe ich auch schon mal mit der kleinen Harke gewuselt…im Februar…
    Bleib gesund und sei lieb aus dem Norden gegrüßt!
    Sigrid (Polarlicht)

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön sind deine Rosen, da könnt ich glatt neidisch werden. In meinem kleinen Garten finde ich leider keinen Platz mehr dafür.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susan
    Auch mich überfallen jetzt schon die Einkaufsgelüste in den Gärtnereien. Leider ist es für Frühlingsblüher noch zu früh. Die Nächte sind bei uns nach wie vor sehr kalt.
    Wunderschön sind Deine Rosenbilder.
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susan,
    die Bilder sind einfach zauberhaft! Ich kann deine Begeisterung für Rosen nur teilen, die Rose de Resht habe ich seit vorletztem Jahr bei mir. Im Herbst habe ich noch einen ganzen Schwung wurzelnackte Rosen gepflanzt und bin schon wahnsinnig gespannt auf die Rosenblüte.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Super toll Deine Rosen. Das macht einen glücklich soetwas schönes jetzt im Winter zu sehen. Danke.
    Ein schönes Wochenende. Glg Marion

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Susan,
    langsam wird man wirklich kribbelig und möchte loslegen. Othello und Rose de Rescht habe ich übrigens auch. Schöne Sorten hast du schon gesammelt!!!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft Deine Rosen......und Lilly ist einfach zu süß !!!!!!
    ♥-liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Susan,
    deine Rose sind traumhaft schön. Die Larissa gefällt mir besonders gut! Ich freu mich auch schon bis die ersten Blümchen erscheinen!
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Susan,
    deine Rose sind traumhaft schön. Die Larissa gefällt mir besonders gut! Ich freu mich auch schon bis die ersten Blümchen erscheinen!
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susan,
    so wunderschöne Rosenbilder :-)
    Ich kann dich sehr gut verstehn.
    Ich liebe Rosen und freu mich schon auf den Sommer.
    Ganz viele liebe Grüße zum Wochenende
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  18. liebe Susan,
    einfach herrlich Deine Rosen und Deine wunderschönen Bilder!
    Ich bin begeistert - da freut man sich schon auf den Sommer.
    Irgendwie habe ich mir eingebildet dass ich einen herrlichen Rosenduft wahrgenommen habe.
    einen schönen Abend wünsch ich Dir
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

LESERLIEBLINGE

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…

Vorfreude ist die Schönste....

Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen. Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???



Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein. Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe. In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,  ....bis...ja,  bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt! Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!





.....na und dann gibt es kein Halten mehr! Das Häusle wird als erstes hergerichtet! Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!




Weiß, blau, rosa... Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln -  Huhu, ihr Süßen! …










Veröffentlichungen

Vielleicht kommt Euch das eine oder andere Foto vom "Gartenglück" bekannt vor?
Dann habt Ihr diese bestimmt schon in diversen Gartenzeitschriften gesehen:





Mein erstes Titelbild!

Mein erstes Titelbild!
Wohnen und Garten Mai 2017

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2018

Mein schöner Garten- spezial 2014

Mein schöner Garten- spezial 2014
Eine Doppelseite...

Sommer 2017

Sommer 2017
Mein schöner Garten spezialDie besten Ideen unserer Leser

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Februar 2018

Bild der Frau August 2017

Bild der Frau August 2017
Mein wunderbares Gartenhäuschen

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2017

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2014

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Juni 2015

Mein schöner Garten

Mein schöner Garten
Frühling 2013

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2015