Direkt zum Hauptbereich

Wenn der Juli kommt....




....dann riecht es nach Sommer, Urlaub, Ferien und jede Menge Geburtstagsfesten

Die ersten Rosen machen eine kleine Blühpause. Dafür setzen Lavendel und Hortensie zur Poweroffensive an!




Natürlich lässt der Sommer uns wieder fein die Kannen schleppen.
Da ich mein Knie noch nicht so belastet werden darf, wird dafür mein "Erstgeborener" eingespannt.
Warum habe ich das noch nie vorher gemacht????




Da gibt es jeden Tag einiges zum Schleppen!
Die Rose "Larissa" ( unten) steht erst in den Startlöchern.Ich hatte sie radikal zurück geschnitten.
Seht ihr ihre unzähligen grünen Knospen???
Das wird wieder ein himmlische Bild - eine neue rosa Wolke!!!







Die orange Tequila blüht dankbar das ganze Gartenjahr durch.
Obwohl ich ja gar nicht auf gelb oder orange stehe...







Wunderbare Duftwolken verbreiten diese Lilien-
besonders abends berauschen sie unsere Duftsinne!!!



Ein perfektes Duo in meinem Garten:
Die Rose "Kir Royal" mit der Clematis "Jackmanii".
Im Frühling hatte mein GG ein neues Gerüst für beide gebaut.
Dann schnitten wir beide extrem zurück, weil sie immer wieder die Tür zum Gewächshaus meiner Schwiegermutter blockierten...
Nun ja, sie lassen sich auch in diesem Jahr nicht aufhalten....








Ein Blick durchs "Löckle-Reich":














Rund ums Häusle gedeiht die Annabell recht üppig!
Die vergangenen Regentage hatte ihr mega gut getan:








Nun noch ein paar Bilder rund ums Häusle.
Ist das nicht gerade eine herrliche Zeit???













Der Ofen bekam ein paar neue Begleiter...





Ich bin ein riesiger Fan vom warmen Sommer!
Alles blüht und duftet.
So langsam kann ich auch einige Male die Gehhilfen in der Ecke stehen lassen.
Das Unkraut winkt mir öfters ganz ungeniert aus jedem Beet freudig zu!
 - Na , deren Tage sind auch gezählt!
Nun wünsche ich Euch freudige Sommertage :
Baden, lesen,träumen, entspannen, abkühlen, schlemmen...
Sommer kann so schön sein!
Herzlichst Eure Susan



Kommentare

  1. Hallo Susan, Sommer kann so schön sein! Ja, wenn er nicht sooo heiß wäre. Siebenunddreißig Grad eben im Auto. Da versagt mein Deo. Und meine Topfhortensien transportiere ich den ganzen Tag hin und her und suche einen Schattenplatz. Bei den ausgepflanzten ist sowieso schon alles zu spät. Die Blätter sind verbrannt. Da nützen auch die Sonnenschirme nichts. Bei Dir sieht noch alles so gut aus. Rosen und Clematis sind ein tolles Paar. An meinen Topflilien sammle ich fleißig Lilienhähnchen ab. So ist das nun mal. An Deinem Holzhäuschen kann man sich gar nicht sattsehen. Es ist einfach wunderschön. Viel Spaß bei dieser Hitze und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist das schön bei Dir! Das Häuschen, Deine Deko und die vielen schönen Pflanzen.... einfach herrlich!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, liebe Susan,
    herrliche Sommerbilder!
    Endlich ist er da, der Sommer, zum Genießen :-)
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Susan,
    es ist herrlich wie es in deinem Garten blüht! Und so viel Schnick Schnack ... nein Deko :) einfach nur wunderschön!
    Genieße den Sommer und deinen Garten, so gut es geht!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Susan, ja, Rose und Clematis sind immer ein perfektes Paar. Aber deine Lilien sind ebenfalls ein Traum - und über das Gartenhaus kann ich ohnehin nicht aufhören zu schwärmen.
    Genieße den Sommer
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susan.
    Einen wunderscchönen Garten hast Du. Dieses kleine Häuschen ist ja ganz zauberhaft. Deine kleinen Collagen gefallen mir auch sehr, die Hortensie ist eiinfach ein Traum.... wenn ich das alles sehe, werde ich direkt ein bisschen neidisch.
    liebe Grüße von Susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susan! Ich schneide immer gleich die verblühten Blumen ab. Ein Fehler wie ich inzwischen gelernt habe. Die Fruchtstände können so schön sein! Wundervoller Kranz! LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

LESERLIEBLINGE

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…

Vorfreude ist die Schönste....

Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen. Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???



Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein. Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe. In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,  ....bis...ja,  bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt! Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!





.....na und dann gibt es kein Halten mehr! Das Häusle wird als erstes hergerichtet! Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!




Weiß, blau, rosa... Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln -  Huhu, ihr Süßen! …










Veröffentlichungen

Vielleicht kommt Euch das eine oder andere Foto vom "Gartenglück" bekannt vor?
Dann habt Ihr diese bestimmt schon in diversen Gartenzeitschriften gesehen:





Mein erstes Titelbild!

Mein erstes Titelbild!
Wohnen und Garten Mai 2017

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2018

Mein schöner Garten- spezial 2014

Mein schöner Garten- spezial 2014
Eine Doppelseite...

Sommer 2017

Sommer 2017
Mein schöner Garten spezialDie besten Ideen unserer Leser

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Februar 2018

Bild der Frau August 2017

Bild der Frau August 2017
Mein wunderbares Gartenhäuschen

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2017

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2014

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Juni 2015

Mein schöner Garten

Mein schöner Garten
Frühling 2013

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2015