Direkt zum Hauptbereich

Wenn es jetzt noch mal regnet, dann


wandere ich aus!

Es reicht jetzt einfach!

Sonne, Regen, Sonne, Blitz und Donner,
dann wieder Sonne und ein paar Wolken..
Na ,was denn nun???
Töpfe raus, Töpfe rein!
Du hast die Wahl zwischen Gummistiefel und Bikini!
Gummiboot oder Sonnenschirm - 
Was ist denn los da draußen????
Die Blümlies brauchen jetzt langsam ein paar Schwimmflügel oder eine Taucherbrille, 
vielleicht sollte ich aber meinen Garten zu einem kompletten Teich umwandeln??
Seerosen rein und fertig....
NEIN, das brächte ich nie übers Herz....
Auf das hier verzichten:





Ein Rosentraum in apricot - 
die Alchemist !







Der Garten ist jetzt so prall gefüllt !
Heute erwarten Euch unzählige Bilder von Rosen ,Päonien, Clematis, Fingerhüte,...
ach und viiiel Deko!
Die muss immer sein, das entspannt mich so jeden Tag, ob morgens oder abends -
Was wäre ich ohne???
Ein unentspanntes Frauenzimmer wahrscheinlich!?




























Im Januar hatte uns der Grippevirus gepackt und mein GG musste seine Geburtstagsfeier absagen...
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so war es an diesem Wochenende soweit:

Eingeladen wurde zu einer Paella-Party!

Mit einer Bedingung:

VIEL HUNGER MITBRINGEN!!!!






Als Einstieg gab es Tappas.
Verschiedene Brote mit spanischem Käse, Wurst und ganz landestypischen Zutaten:


Und dann wurde es richtig heiß!
Aber seht selbst:




Hab ich Euch zuviel versprochen?
Es wurde unzählige Mal das Handy gezückt und alles festgehalten.....Das duftete gigantisch!!!!

Na ,und für den süßen Abschluss war dann ich zuständig:
Jogurt-Mascarponecreme - kräftig aufgeschlagen mit Vanille und Baisersplittern.
Dazu frische Erdbeeren , Schokogitter und Kokoschips.
Danach waren alle mehr als satt und auch der Himmel hatte ein Einsehen. Es blieb zum Glück trocken und unsere Gäste konnten unter funkelndem Sternenhimmel die Heimreise antreten!
Nun hoffe ich doch, dass dieser ganze Wetterzirkus ein Ende hat und wir endlich bei sommerlichen Temperaturen unsere himmlisch blühenden Gärten genießen dürfen!
Fühlt Euch alle lieb gedrückt 
von Susan



Kommentare

  1. Mhmmmm...... Paella müsste ich am frühen Morgen noch nicht haben.... aber so eine tolle Nachspeise würde jetzt glatt schon reinrutschen.
    Herrlich blühts in Deinem Garten Susan! Die Pfingstrosen sind eine Pracht.
    GVLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten sieht einfach toll aus! Man sieht ihm die vielen Tauchgänge gar nicht an! Das Wetter ist wirklich verrückt! Aber ich will mich nicht beschweren, denn wir sind wieder mal ohne Schäden davongekommen! Wenn ich mir da die Situation im Rottal ansehe... schrecklich!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susan!
    Mir geht es genau wie dir...ich w+ürde am Liebsten auch meine Koffer packen:( ....und das mit dem Wetter soll hier bei uns noch ein Woche so weitergehen :(.
    Meine Rosen verfaulen an den Sträuchern und an Gartenarbeit ist nicht zu denken. Alles pitschnaß.
    Übrigens...die Paella sieht oberhamermäßig lecker aus!
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susan,
    bin gerade durch Deinen wunderschönen Garten spaziert und wieder ganz begeistert von all den schönen Blumen und der Deko. Von dem leckeren Buffet -der Nachtisch ein Traum!- ist sicher nichts übrig geblieben.
    Ich wünsche Dir eine gute Gartenwoche und schicke herzliche Grüße,
    Helge

    AntwortenLöschen
  5. Also erst einmal muss ich schreiben wie genial ich deinen Garten finde, die wunderbaren Pflanzen, Blumen, das tolle Gartenhäuschen, die vielen alten Dinge so schön dekoriert, ich könnte weiter ins Schwärmen geraten und gerne würde ich zum Erholen und Fotografieren da sein... so schön..
    Ich glaube auch, dass du ohne gar nicht sein könntest...
    Und zu deiner Party herzlichen Glückwunsch die ist dir aber auch gelungen, klasse, da bekommt man richtig Lust!!!
    Danke dir für alles Susan,
    hab es gut,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Boa, eure Buffet sah ja echt lecker aus, da wäre ich auch gerne Gast gewesen!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Zur Zeit gibt es aber auch so viel vor der Linse, da kann man sich kaum entscheiden, was man nun teilt... Wir sind auch schon ganz traurig. Der starke Regen und Wind hat uns viele Blüten gekostet. Die armen Rosen. Drei David Austin Rosen musste ich heute auch schweren Herzens mitten in der Blüte ausbuddeln, da wir mal wieder im Garten "umbauen". Ich hoffe, sie verzeihen es mir und verkraften schnell ihren Pflanzschock.

    Alles Liebe,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susan,
    dein Garten sieht einfach wundervoll aus. Die Blütenpracht ist fantastisch. Meiner Päonie hat der starke Regen leider die Blüten abgeschlagen.
    Das Buffet ist natürlich oberlecker. Da bekomme ich gleich Appetit. Also so einen Nachtisch könnte ich jetzt auch vertragen *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    ich kann dich ja sooooo verstehen. Diese Wetterkapriolen können echt nerven. Noch dazu wenn man (wie ich) unter Woche von morgens bis abends im Büro sitzt (dann wenn die Sonne scheint) und den Garten nur an den Wochenenden so richtig genießen kann (dann wenn es regnet).
    Aber das stehen wir durch. Das wird bestimmt besser.

    Deine blühende Oase ist aber auch wirklich ein Traum. Und ein so gut eingewachsener üppiger Garten verträgt ja auch einiges an Deko-Stücken, schon gar, wenn es so schöne sind.

    So und nun hoffen wir mal auf anhaltend sonniges Wetter!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susan. Herrliche Blumen hast du in deinem Garten alles so schön am blühen.
    Und dein Gartenhäuschen ist spitze das habe ich schon öfters bewundert. Viel Spaß in deinem Garten. Schönes WE und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

LESERLIEBLINGE

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…

Vorfreude ist die Schönste....

Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen. Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???



Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein. Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe. In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,  ....bis...ja,  bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt! Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!





.....na und dann gibt es kein Halten mehr! Das Häusle wird als erstes hergerichtet! Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!




Weiß, blau, rosa... Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln -  Huhu, ihr Süßen! …










Veröffentlichungen

Vielleicht kommt Euch das eine oder andere Foto vom "Gartenglück" bekannt vor?
Dann habt Ihr diese bestimmt schon in diversen Gartenzeitschriften gesehen:





Mein erstes Titelbild!

Mein erstes Titelbild!
Wohnen und Garten Mai 2017

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2018

Mein schöner Garten- spezial 2014

Mein schöner Garten- spezial 2014
Eine Doppelseite...

Sommer 2017

Sommer 2017
Mein schöner Garten spezialDie besten Ideen unserer Leser

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Februar 2018

Bild der Frau August 2017

Bild der Frau August 2017
Mein wunderbares Gartenhäuschen

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2017

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2014

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Juni 2015

Mein schöner Garten

Mein schöner Garten
Frühling 2013

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2015