Direkt zum Hauptbereich

Alles Apfel, oder was?


Der Oktober schleicht sich leise von Dannen und der (für mich) Horror-Monat November kommt morgen zum Zuge!

Deswegen habe ich mir viele lustige kleine rotbäckige Äpfel geschnappt und mir einfach eine lustig-peppige Apfeldeko gestaltet!
Die Knackigen kamen mir bei einem meiner Spaziergänge mit Lilly zwischen die Finger, 
als sie ganz unbeachtet am Wiesenrand lagen, die süßen Kleinen!
Apropo, süß - 
ob die knuffigen Rotbäckchen schmecken, kann ich Euch gar nicht sagen.
 Seit ein paar Jahren leide ich an einer Allergie gegen die frischen Vitaminbomben. 
Nun ja, wenigsten darf ich sie im Kuchen oder als Apfelmus genießen....
- oder eben als Deko!














So, und ab und zu muss aber auch was Vernünftiges im Garten passieren.
 Stichwort Winter und zu üppiges Gesträuch!
Ein feines Exemplar wohnt und wächst hier ungestört seit vielen, vielen Jahren!
Der Korkenzieherhasel!!!

Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich mega allergisch darauf bin???
Aber da ja der Garten nicht uns alleine gehört, musste immer ich auf das Wohlwollen der "Besitzerin" warten, um hier und da mal was einkürzen zu "dürfen" !!!!
In diesem Jahr haben wir uns im Zuge der Umgestaltung ein Herz gefasst und sind dem Ungetüm zu Leibe gerückt!
Na, der eine oder andere Florist wird bei den Bildern die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Schließlich sind die Zweige im Frühjahr nicht wirklich billig zu erstehen!
Aber was soll, das Ding ist zu riesig und meine Nase bekommt jetzt schon rote Flecken, wenn sie an den Pollenalarm ab Februar denkt!








Es werde Licht!!!





Na klar, darf meine Süße hier nicht fehlen!
Stolz trug Lilly immer wieder die "erbeuteten" Äste durch den gesamten Garten!
 Sie liebt Haselnüsse und hat jedes Zweiglein mehrfach auf die feinen Nüsse genaustens untersucht!






Mein Dickerchen bekam nebenher noch einen lila Hut!
Den Vögeln wird's gefallen,
mir auch ;o))








Jetzt flitze ich noch mal schnell mit Euch ums Hauseck'-
dort steht unser neues Holzhäuschen, was auch noch nicht komplett fertig ist. 
Es bekommt die alten Holzpaneele von der Terrasse als Umrandung. Meine vielen Wurzis und Co. dürfen dann auch noch aufs "Sonnendeck" obendrauf. 
Dort können sie dann als Dachbegrünung glänzen....



Viele meiner lieben Leser fanden, dass der Garten gar nicht chaotisch aussieht!
Na, dann kommt jetzt was ganz besonderes für Euch:



Die Terrasse ist komplett abgebaut,
 die Stromkabel hängen in der Gegend rum,
das Wasserbecken benötigt noch einen Rand,
ein Erdhaufen macht das Ganze optisch auch nicht graziler....
Aber der Winter ist lang und das neue Jahr hat auch ganze 365(?) Tage, die ausgefüllt werden wollen....
Bis dahin gönne ich mir ein leckeres Stückchen Mascarpone-Schoko-Torte!
Wir brauchen noch richtig Power und vor allem Lust für diese viiielen tollen Projekte!
Jetzt genieße ich morgen den tollen Feiertag zwischendurch!
 Bei Sonne und einem ruhigen Stündchen zum Entspannen!
Ich wünsche Euch eine ereignisreiche Woche!
Bleibt mir hübsch gesund!
 Alles Liebe 
von Susan


Kommentare

  1. Liebe Susan,
    sicher bei Euch im Garten ist zum Teil Baustelle angesagt, dennoch auch diese macht einen recht ordentlichen Eindruck...Der/die Handwerker -ich vermute einmal Dein Mann und DU ?! - scheinen äußerst ordnungsliebende Menschen zu sein?!! Prima!!! Da gibt es auch vermutlich keine Suchaktionen nach irgendwelchen Werkzeugteilen, die man während der Arbeit irgendwo abgelegt hat, und dann nicht mehr weiss - wo!?!! Ich wünsche Euch weiter gutes Gelingen bei der Umgestaltung.
    Noch ein Tipp - verbringe den meist tristen November (...für mich auch der am wenigsten schöne Monat im Jahr!) mit träumen vom "fertigen Garten" im nächsten jahr. Das ist doch eine fantastische Perspektive! Oder?
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, lieben Dank für Deinen lobenden Worte und auch die anscheinende Ordnungsliebe - hihi, das ist mir überhaupt nicht aufgefallen! Na, da wir uns den Garten ja teilen, geht das Ganze nicht ohne ein bisschen Aufräumarbeit!Hab noch eine tolle Woche- Alles Liebe von Susan

      Löschen
  2. Die roten Äpfel sind der Hingucker schlechthin! Da kann der November ruhig kommen!!! Aber auch sonst finde ich Deinen Herbstgarten wunderschön! Auch Baustellen können diesen Anblick nicht trüben!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit, Danke für Deine lieben Worte- das Kompliment gebe ich sehr gerne zurück! Herzlichst Susan

      Löschen
  3. Hallo liebe Susan, ohhhhh... das schöne Holz der Korkenzieherweide, da könnte man soviel draus basteln. Ist doch klar, daß Du sie weghaben willst, wenn Du allergisch dagegen reagierst. Dein Herbstgarten ist wunderschön und so toll dekoriert. Baustellenfotos (ich entdecke nur nicht wirklich eine auf Deinen Fotos) trüben das Gesamtbild kein bisschen. LG SAbine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sabine, die Bilder scheinen ein komplett anderes Bild abzugeben, die Terrasse klafft als riesiges Loch im Gartenbild! Aber viell. störe nur ich mich selber daran....LG von Susan

      Löschen
  4. Die Äpfel machen sich als Deko wirklich hervorragend. Deinen Garten finde ich richtig schön, davon bin ich noch weit entfernt...
    Herzliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, herzlichen dank für Deine lieben Zeilen! Eine tolle Woche Dir noch!
      Susan

      Löschen
  5. Dass man gegen Äpfel allergisch sein kann, wusste ich auch nicht! Aber so kannst du sie wenigstens gut zur Deko verwenden.
    Unsere Korkenzieherhasel haben wir schon vor vielen Jahren entfernt. Nicht dass jemand allergisch wäre, nein, uns hat beim Kauf nur niemand gesagt dass das solche Ungetüme werden! Die gedrehten Zweige sehen im Winter ja schön aus, aber das schrumpelige Laub hatte mir noch nie gefallen.

    Schönen Feiertag, hier kämpft sich gerade die Sonne durch den Nebel

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lis, eine gute Idee mit dem Entfernen! Das werde ich gleich morgen im "Familienrat" vorschlage, lach! Aber ich denke ,meine Schw.mutter wird sich da auf nichts einlassen. Da heißt es nur WARTEN!Alles Liebe von Susan

      Löschen
  6. Liebe Susan,
    deine Apfeldeko sieht toll aus. So schön leuchten die Äpfelchen in der Sonne. Da war Lilly ja richtig fleißig. Bestimmt hat sie viele Nüsse gefunden. Die Rosen blühen noch wunderschön. Deine Torte sieht richtig lecker aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Also Deine Apfeldeko ist ein absoluter Hingucker. Einfach passend für den Herbst.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susan,
    herrlich deine Apfeldeko!
    Und man muss sich auch von Dingen trennen.
    Besonders wenn du auch noch allergisch bist.
    Du Arme. Das kenne ich von meinem Großen.
    Er hat damit auch Probleme.
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    dein Garten ist wie immer eine Augenweide - wunderschön! Lilly schaut aber auch putzig aus:)!
    Ich wünsche dir auch noch eine wunderschöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

LESERLIEBLINGE

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…

Vorfreude ist die Schönste....

Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen. Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???



Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein. Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe. In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,  ....bis...ja,  bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt! Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!





.....na und dann gibt es kein Halten mehr! Das Häusle wird als erstes hergerichtet! Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!




Weiß, blau, rosa... Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln -  Huhu, ihr Süßen! …










Veröffentlichungen

Vielleicht kommt Euch das eine oder andere Foto vom "Gartenglück" bekannt vor?
Dann habt Ihr diese bestimmt schon in diversen Gartenzeitschriften gesehen:





Mein erstes Titelbild!

Mein erstes Titelbild!
Wohnen und Garten Mai 2017

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2018

Mein schöner Garten- spezial 2014

Mein schöner Garten- spezial 2014
Eine Doppelseite...

Sommer 2017

Sommer 2017
Mein schöner Garten spezialDie besten Ideen unserer Leser

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Februar 2018

Bild der Frau August 2017

Bild der Frau August 2017
Mein wunderbares Gartenhäuschen

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2017

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2014

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Juni 2015

Mein schöner Garten

Mein schöner Garten
Frühling 2013

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2015