Direkt zum Hauptbereich

Der Herbst übernimmt das Kommando!


Nun ist er leider da, der Herbst!



Ja, ich weiß, viele von Euch lieben die bunte Jahreszeit, voll mit Farben und Früchten!
Nur ich bin etwas abgeneigt vom Abschied von Sonne, Wärme und lauen Gartenabenden voller Blüten und leisem Wassergeplätscher!

Erst vor wenigen Tagen sind wir heimgekehrt von Sonne ,Strand und Me(h)er auf Kreta.
Was uns erwartete auf dem Stuttgarter Flughafen waren Regen, Kälte und trübe Tage!
Was mich genau in meinen Befürchtungen zum deutschen September bestätigte. 
Daheim stand dann  auch noch ein riesiger Kran in der Auffahrt....
 Seit einer Woche regnet und stürmt es nicht nur - 
Nein, nun wird auch noch unser Dach fachmännisch abgedeckt und die Fenster mit einer dunklen Plane verhüllt!


Also, ICH  KÖNNTE SOFORT WIEDER DEN SÜDEN FLÜCHTEN!
Wer kommt mit? 




Versteht Ihr nun, was ich meine?
Dieser Ausblick auf das Meer ist unbezahlbar und ich würde am liebsten jeden Morgen mit diesem Sonnenaufgang geweckt werden!




Schweren Herzens mussten wir nun doch die Heimreise antreten und uns an den Gruselseptember hier gewöhnen.
Im Garten erwartete mich eine ergrünte Blätterwelt, die sich, wie ich, nach Sonne sehnt.
Und heute zum Sonntag war sie dann doch mal zu sehen!
Also raus mit dem Blumendraht und ab ins Grün:






Der Regen macht es den vielen Rosenknospen überhaupt nicht leicht! Also habe ich sie mit rein ins Trockene genommen und nun duften sie einfach nur herrlich....






Also ich und Orange! 
Na ja, Ihr wisst ja, das passt eigentlich gar nicht!
Aber für den Dicken da mache ich doch glatt eine Ausnahme:





Könnt Ihr im Hintergrund meinen Dschungel erkennen?
Es war gar nicht so einfach, ums Gerüst drum herum zu knipsen!
Ich hoffe, es ist bald wieder weg!







Nun ist unser Urlaub schon seit einer Woche vorbei, die Kinder mussten zur Schule und auch unsere Arbeit rief nach uns.
Fast freue ich mich auf das Apfelkuchen-backen und Tulpenzwiebel-kaufen !
Was habt Ihr denn so für den neuen Frühling geplant?
 Verrückt ,oder? Kaum werden die Tage kühler, schon plant man für die nächsten sonnigen Lenztage!
Ich mag noch gar nicht an den November denken, an die Tage ohne Sonne, an denen es schon am Nachmittag dunkel ist - puh!
Bis dahin haben wir aber noch viel Zeit und ich drücke uns allen die Daumen, dass uns der goldene Herbst nicht im Stich lässt!
Seid alle ganz lieb gegrüßt
von Susan




Kommentare

  1. Hallo liebe Susan,
    die Bilder von eurem Kretaurlaub sind wirklich traumhaft schön. Ich kann mir gut vorstellen, wie hart es jetzt ist, sich hier wieder einzugewöhnen. Das Septemberwetter war bisher alles andere als schön. Ich hoffe auch sehr, dass der Oktober nochmal milder und sonniger wird. Deine Kürbisdeko mit den Rosen mag ich sehr gerne, diese Kombination sieht richtig hübsch aus. Ich habe dieses Jahr im Garten tatsächlich mal ganz auf organge Kürbisse verzichtet. Ich gestaltete die Herbstdeko dieses Jahr ausschließlich in weiß, grün und rosa / lila. Mal schauen, ob es mir gelingt! :-)
    Danke für die schönen Blicke in deinen Garten und sei lieb gegrüßt,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich lasse den Sommer auch nie gerne ziehen.... Wunderschön sind Deine Bilder von Eurem Urlaub. Danke fürs Zeigen. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Toller und bunter Garten.
    Vielen Dank für den Beitrag und super Fotos.
    Liebe Grüße, Lisa B.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen