Direkt zum Hauptbereich

Wir schippern ins neue Jahr


Willkommen im neuen Jahr hier inmitten meinen gartenverrückten Posts!

Seid Ihr denn ebenso unfall-und katerfrei ins nächste Jahr geflutscht?

Gaaanz entspannt, nach den ereignisreichen Feiertagen, haben wir Silvester auf der Couch verbracht. Denn schon in den nächsten Tagen geht es gleich heftig weiter mit 
Geburtstagen, Geburtstagen....
Ich sag Euch, nicht nur die Versicherungen lassen unser Konto extrem mager aussehen!
Mager schaut es draußen wassermäßig gar nicht aus. 
Es regnet nicht nur, NEIN!!!
Es kübelt, schüttet, rauscht...
nur so von oben runter!

Eigentlich habe ich nur 2 Möglichkeiten:

1. Meine eigene Arche bauen
oder
2. Mich an wunderbare Frühlingsbilder halten!

Was meint Ihr?

Klar, wir genehmigen uns PlanB ,
ist eh nägelfreundlicher für uns!

Also Tee oder Rotwein ins Gläschen und ab auf die rosa-Träum-weg-Bank:



Ach, wie freue ich mich schon darauf, meine Finger in die Erde graben zu können.
Über mir das Vogelgezwitscher, 
jeden Tag entdeckst du neue Gewächse im Beet!
Ach, die hatte ich ja auch gesteckt!
Gibt es eigentlich eine Gärtnerdemenz?
Umso mehr freue ich mich, wenn sich so langsam das Beet füllt und die ersten Rosenknospen sprießen!


Wenn ich die Bilder vom letzten Jahr ansehe,
bin ich schon am Grübeln, welche Farbe meine Hornveilchen in diesem Jahr haben werden.
Weiß, blau, bunt....

Ganz bestimmt werde ich von allem etwas aussuchen. 
Rufen sie bei Euch auch immer:
Nimm mich mit...!
???







Der Regen klatscht immer noch an meine Fenster.
Das Betreten des Gartens, endet jedes Mal in einem Matschbad!
Die ersten Schneeglöckchen recken ihre Spitzen aus dem Boden und die Christrosen blühen unbeirrt weiter!

Konnte ich euch mit meiner rosa Vorschau etwas vom nervigen Grau-in-Grau ablenken?

Morgen werden wir unseren Christbaum wegräumen. Und ab Montag darf der Weihnachtsschmuck wieder in die Kisten wandern.
Kerzen und Zapfen können aber noch bleiben.
Die Abende sind noch viel zu lang , aber es geht aufwärts!
Rein ins neue Gartenjahr, mit vielen neuen Plänen und kleinen und größeren Veränderungen!

Bleibt gesund und habt alle ein wunderbares Wochenende, Ihr Lieben!
Eure Susan



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…