Direkt zum Hauptbereich

Ab ins neue Gartenglück- Jahr!


Übern Garten durch die Lüfte
Hört ich Wandervögel ziehn,
Das bedeutet Frühlingsdüfte,
Unten fängt's schon an zu blühn.... 
J.v.Eichendorff



 Jaaa, und wie's hier unten blüht und grünt!
Herzlich willkommen, Ihr Lieben zu einem neuen Posteintrag im März!
Heute gibts endlich wieder viiele Blüten und Deko im Lenzgarten bei Susan....


Der Frühling ist eingekehrt und ich bin ganz kribbelig und aufgeregt!
Na klar, jeden Tag gibt es endlich die obligatorische Gartenrunde - 
wahlweise mit oder ohne Kaffeebecher!
Schließlich will ich kein neues grünes Hälmchen verpassen und staune wie ein Kleinkind, wie schnell das jetzt da draußen alles aufwacht und sich auf den Weg macht, ein grüner Garten aus dem tristen Braun zu werden! 


Nichts habe ich mehr vermisst, als das emsigen Summen der Bienen in den vielen Blüten!
Wenn die Sonne mal durchblinzelt, erstrahlen nicht nur meine ersten Frischlinge... 




Verwundert werdet Ihr Euch jetzt sicherlich die Augen reiben:
GELB???
JA, ich weiß! Das ist Null meine Farbe!
Aber meiner Schwiegermutter zu Liebe , habe ich mich zusammen gerissen und unsere Haustür (die etwas dunkel liegt)
im frischen Weiß-Gelb zu pflanzen und zu schmücken: 
 




Auch der Osterhase kam vorbeigehoppelt und hat ein paar Langohren da gelassen!
Sind sie nicht zauberhaft?
 





Jetzt wage ich mit euch noch einen kurzen Blick in den Garten:

Noch liegt viel im grau- braunen Nichts,
aber hier und da ist der Frühling im vollen Gange!
 




 Ein paar Rosen konnte ich schon verschneiden, ehe mir die Haselnusspollen einen Schnitt  :o)) durch die Rechnung machten!
Nachbars Forsythien beginnen zu blühen und in zwei Tagen ist hier eisiger Frost angesagt! 
Das erinnert mich mit Grausen an das letzte Jahr , als Hortensien und Co. komplett dem Spätfrost zum Opfer fielen!
Also werde ich wohl meine Winterabdeckungen vorkramen und das Ganze  zu versuchen zu verhindern!
Im Nachbargrundstück entsteht direkt hinter meinen Rosen ein neues Wohnhaus!Schade, ich werde nun keine Bilder mehr ohne einen störenden Hintergrund schießen können!
Deswegen haben wir uns auch Gedanken gemacht und uns für einen dezenten naturbelassenen Holzzaun entschieden.
Also ein neues Projekt steht an und wir hoffen auf herrliches Frühlingswetter für uns und die Natur, die schon komplett in Lenz-Modus ist!

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende,
dass Väterchen Frost uns einfach vergisst und wir hoffentlich ohne Schaden in die zweite Märzhälfte starten!
Bleibt oder werdet gesund!
Alles Liebe von Eurer 
Susan

 

Kommentare

  1. Schön Bilder und der alte Ofen sieht auch wirklich wunderschön aus.
    Alles Liebe und schönes Wochenende, Lill

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön - bei dir ist die Natur schon ein Stück weiter als hier.... der Spätfrost, der letztes Jahr meine Hortensien zu absterben gebracht hat war aber erst Anfang Mai... ich bin gespannt, ob sie dieses Jahr austreiben und raus müssen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Desaster an Wetter!!! Aber hier scheint nun wenigstens die Sonne und wärmt unser Gärtnerherz! Alles Liebe von Susan

      Löschen
  3. Liebe Susan,
    auch wenngleich sonst nicht deine Farbe ist, finde ich dein Arrangement erfrischend und schön. Im Frühjahr - nach dem winterlichen Grau - tut Farbe der Seele einfach gut. Hier ist es leider auch wieder frostig und kalt, so dass meine Töpfe noch zwei der drei Tage auf ihre frische Bepflanzung warten müssen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Katharina,
      in diesem Jahr werden wir mal wieder aufs Neue auf die Geduldsprobe gestellt! Ich hoffe nun auf ein sonniges Osterfest mit ein paar mehr Temperaturen...Sei lieb gegrüßt
      von Susan

      Löschen
  4. Wunderschön! Bei uns in Wien haben kaum die ersten Krokusse ihre Nasenspitzen in die Luft gestreckt, schon schneit es wieder. :-( Aber ich hoffe, dass es nun doch bald mal Frühling wird ...

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, liebe Kati, hier ist wieder das volle Winterprogramm zurück! Frühling ade'....Liebe Grüße von Susan

      Löschen
  5. Liebe Susan, ich bewundere immer deinen traumhaft schönen Garten - ein Feuerwerk der Farben - die Blautöne sind besonders schön -
    gerade um die Osterzeit mag ich gelb-weiß sehr gerne - aber auch bei mir zählt Gelb nicht zu meinen Favoriten -

    ich wünsche dir eine schöne Zeit - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Ruth, ein dickes DANKESCHÖN für das viele Lob, bin ganz errötet..
      Meine kleinen Gelblinge sind nun unterm Schnee versteckt und ich hoffe, es wird ganz bald wärmer....Ein lieber Gruß
      von Susan

      Löschen
  6. Hallo Liebe Susan,
    ganz zauberhaft deine Frühlingsdeko, du hast einfach ein Auge für schöne Dinge und harmonische Kombinationen. Das mit dem Gelb kann ich gut verstehen ist auch nicht meine Farbe aber ich finde im Frühling wenn man sich nach den langen grauen und trüben Tagen so nach Farbe sehnt dann darf es auch mal gerne ein strahlendes Gelb sein.
    Ganz liebe Grüße Saskia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen