Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2018 angezeigt.

Wirbelwind und Sonnenwärme

Nach einem ganz stürmischen Wochenende
 und vielem Nass, was natürlich sehnlichst erwartet wurde, sieht es im Garten ganz typisch nach Herbst aus.
Viele Blätter hat es von den Bäumen gezerrt und die letzten zarten Rosenblüten hängen völlig zerzaust ihre Köpfe. Nur der Rasen zeigt wunderbare grüne Spitzen und erstrahlt im Frühlingskleid. Na endlich, wurde aber auch Zeit!!!









Trotz allem möchte ich die kleinen Dekoecken nicht missen, obwohl die längeren Momente hier im Garten immer seltener werden.






Jetzt beginnen die Kuschelstunden an den dunklen Abenden -  Wer ist da gleich vorn mit dabei?
Logisch- unsere Plüschnase Lilly!
Ich plane schon fleißig die Beetumgestaltung einiger meiner Gartenecken.  Die Kugelsteppenkirsche ist bei der Baumschule ausgesucht und auch ein neues Schattenbeet soll angelegt werden. Als Ersatz  für den großen Buchs, der zeitnah entfernt wird, haben wir uns für die Eibe  "Hillii" entschieden. Zart in der Form und schlank im Wuchs.

Den Lohn abholen

Der Herbst ist da,auch wenn man davon nicht viel sieht, obwohl?
Dicke, saftige Äpfel hängen noch vereinzelt an den Bäumen, der Bauer hinterlässt nach einer dicken Staubwolken immer mehr leere Felder, hier und da färben sich die Blätter gelb und rot, auch die Tage werden immer kürzer, ach, und Lilly verkrümelt sich jetzt oft ins Beet unter dem Haselnussbaum, um nach herunter gefallenen Nüssen zu suchen. Alles eindeutige Anzeichen, dass, trotz sommerlicher Temperaturen, sich eindeutig der Herbst zu uns gesellt hat:




 Meine kleine Erntehelferin




Deko zieht in jede freie Ecke:
Kürbis, Veronica, Gräser, Eicheln....








Ich liebe dieses warme Rot! Es spiegelt herrlich diese Altweiber-Wetter-Zeit wieder....

Willkommen September

Der Startschuss in den wunderbaren Herbst!Vorbei sind die herrlich sommerlichen Ferientage und das Sonnenbaden im kanarischen Inselsand. Vorbei die langen Tage und lauen Abende auf der Terrasse. Aber willkommen üppige Streuobstwiesen voller saftiger Äpfel! Willkommen sanfte Briesen im wehenden Ziergras! Oder glänzende Hagebuttensträucher! Der Altweibersommen ist auch eine ganz wunderbare Zeit, die wir richtig genießen sollten!









Hier ein paar Äpfel, da ein Zweig mit Hagebutten!
Der letzte Regen tat allen gut, der Rasen wird aber noch ein paar Wochen brauchen, um seine Lücken schließen zu können.






Mit Hopfenranken, weißen Lieblingskürbissen, Eichelhütchen und Herbstastern ist fix eine passende Tischdeko gezaubert.