Direkt zum Hauptbereich

Wirbelwind und Sonnenwärme


Nach einem ganz stürmischen Wochenende


 und vielem Nass, was natürlich sehnlichst erwartet wurde, sieht es im Garten ganz typisch nach Herbst aus.

Viele Blätter hat es von den Bäumen gezerrt und die letzten zarten Rosenblüten hängen völlig zerzaust ihre Köpfe.
Nur der Rasen zeigt wunderbare grüne Spitzen und erstrahlt im Frühlingskleid.
Na endlich, wurde aber auch Zeit!!!










 Trotz allem möchte ich die kleinen Dekoecken nicht missen, obwohl die längeren Momente hier im Garten immer seltener werden.







Jetzt beginnen die Kuschelstunden an den dunklen Abenden - 
Wer ist da gleich vorn mit dabei?

Logisch- unsere Plüschnase Lilly!

Ich plane schon fleißig die Beetumgestaltung einiger meiner Gartenecken.
 Die Kugelsteppenkirsche ist bei der Baumschule ausgesucht und auch ein neues Schattenbeet soll angelegt werden. Als Ersatz  für den großen Buchs, der zeitnah entfernt wird, haben wir uns für die Eibe  "Hillii" entschieden. Zart in der Form und schlank im Wuchs.




Auch unser Backhäuschen ist schon fast fertig und nun können wir uns reichlich an Brotback - Rezepten versuchen.

Und nächste Woche starten wir in den goldenen Oktober!
Der Sommer war traumhaft und nun hoffe ich auf einen ebenso tollen Herbst!
Meine Tulpensäckchen (naja, eher kleine Säcke) sind endlich geliefert worden.
Ich freue mich immer wieder auf die Vorbereitungen für den kommenden Frühling.
Die Gräser glänzen in der schrägen Herbstsonne und die Bienen fliegen immer noch fleißig umher!

Habt viel Freude mit den herrlichen Herbsttagen und genießt diese tollen Augenblicke voller verfärbten Blätter an den Bäumen- 
Jetzt wird es bunt!

Alles Liebe von

Eurer Susan





Kommentare

  1. Beautiful pictures and very windy here too...I stay inside today!
    Love from Titti

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen