Direkt zum Hauptbereich

It`s wintertime



Wo ist eigentlich der November geblieben?



Im Fersehen dudeln seit Tagen die bunten Weihnachtsspots, viele Lichter sehe ich schon beim Weg abends nach hause leuchten und die erste Erkältung habe ich auch schon wieder hinter mir.

Herbst ade`!

Der Dezember klopft an die Tür und nun geht es los mit Adventstürchen öffnen,
 das erste Kerzlein am Kranz anzünden 
und die erste große, heiß dampfende Tasse mit leckerem Punsch ganz genüsslich schlürfen!

Habt Ihr auch so richtig Lust darauf wie ich???



Als aller erstes wird bei mir immer der Eingang geschmückt.
Schon lang wollte ich einen Lärchenkranz binden.
Danach flutscht das Ganze fast von allein.
Das sah am Anfang aber gar nicht danach aus....








Wer mir auf Instagram folgt, wird gelesen haben, dass unsere Fellnase Lilly notoperiert werden musste Die Tage davor und danach waren so unerträglich, dass an frisch -fröhliches Dekorieren nicht zu denken war.





Im Moment hat sie das Ganze sehr gut überstanden, aber wir müssen trotzdem noch kräftig die Daumen drücken, dass sie schlussendlich wieder ganz unsere "alte Lilly"  wird!




So nebenher habe ich Euch hier ein paar Dekobilder untergejubelt:






Auch der Garten musste dran glauben und bei ein paar sonnigen Momenten konnte ich ein paar Zapfen und Zweigen in die kahlen Ecken verteilen:




Heute habe ich ein DIY -Idee für Euch!
Jedes Jahr aufs Neue sammle ich für die Winterdeko Tannenzapfen. Im Laufe der Jahre hat sich ein großer Sack davon angesammelt.
Was machen wir damit?
Hier habe ich euch ein ganz schnell gemachtes Mitbringsel oder einen kleinen Hingucker für eine Türklinke...



Ihr nehmt also fünf gleich große Zapfen und klebt die Enden sternförmig mit dem Heißkleber aneinander. In die Mitte könnt Ihr jetzt ebenso einen kleinen Zapfen oder Moos oder einen kleinen Stern kleben.
Am Schluss verdrahtet Ihr oben einen Zapfen zu einer Schlaufe, damit Ihr den Zapfenstern aufhängen könnt....
Eine Möglichkeit wäre es auch, die Zapfen weiß, gold oder anders farbig anzusprühen.
Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!!! 




Unser Baumhaus steht eingerüstet im fast kahlen Garten.Es wird rundum erneuert.
Neues Dach, einen Farbanstrich und einen neuen Balkon.


Sollten die Temperaturen so bleiben und der Regen weiterhin ausbleiben, wird es aufgehübscht ins neue Gartenjahr starten.

Das erste Adventswochenende steht vor der Tür.
Ich freue mich auf die vielen Lichter und süßen Düfte beim Plätzchen backen!
Was habt Ihr alles so vor- zur gemütlichsten Zeit des Jahres?

Ich hoffe, Ihr seid alle gesund  und danke Euch für Eure Treue hier auf meinem Gartenglückblog!

Alles Liebe 
Eure Susan



Kommentare

  1. Wunderschöne Dekorationen! Hach, ich freue mich auf den Advent :-)
    Ganz viele liebe Adventsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen