Direkt zum Hauptbereich

Tschüss Fräulein Spring!


Willkommen Mama Sommer!

Der Juni ist da und mit ihm der lang erwartete Regen mitsamt Sturm und Ungemütlichkeit.
Inmitten der Rosenblüten fällt das Wetter mit der Axt eine Schneise durch den üppigen Sommergarten!
Zum Glück durfte ich davor Euch noch ein paar Bilder schießen:





 Ihr merkt schon, im Garten vom Gartenglück ist ganz schön was los!
Rosen, Fingerhüte, ...
Alles hat wieder meine Erwartung übertroffen. Trotz Trockenheit und einer Invasion von Massen von Läusen kann die Königin der Blumen richtig protzen. Wenn dann nicht dieses Nass von oben wäre...










Auch mein kleiner Schutzengel genoss diese herrlichen Sonnenstrahlen in vollen Zügen.
Der Zünsler ist in diesem Jahr (noch) nicht im Buchs-Garten vorbei geflattert. Im Allgemeinen scheint er hier im Südwesten seine Hoch- Zeit gehabt zu haben!
Wie geht es Euch damit?





Liebt ihr auch diese Powerfarben?
Die Bienen bekommen in diesem Jahr von mir richtig viel Futter. Nachtviolen, Fingerhüte, Rosenwaldmeister, Geranium, Glockenblumen, Wicken, Clematis, Salbei, Lupinen....
Guten Appetit!




Rosa Duftwolken und noch kein Ende ist in Sicht!
Ich habe mir heute im Regen einen schönen Strauß Rosen gegönnt! Ehe der Regen noch alles zu Matsch werden lässt...
Bald können wir uns auf ein paar freie Tage freuen, daheim, mit Familie und Freunden, ohne Strand und Ouzo auf Kreta. Was solls??? Dann eben im Schwabenländle in schöner Natur, bei Wein und Pizza aus dem eigenen Backhäusle.
Wie geht es Euch in diesem Jahr?

Der Engel träumt sich noch bisschen in den Süden!
Ich träume mit ihm und wünsche Euch eine wunderschöne Woche im Juni!

Herzlichst 
Eure Susan





Kommentare

  1. Liebe Susan,

    traumhaft schöne Impressionen aus Deinem Garten, dort kann man doch auch zauberhafte Tage verbringen. Wir machen dieses Jahr auch Urlaub auf Terrasoloniki, hihi ...

    Ganz verliebt bin ich auch in Deine schöne Blütenschale mit den Vögelchen, sie könnte man doch auch als Vogeltränke nutzen, oder ?

    Genieße Dein Paradies und die vielen zauberhaften Blüten.

    Einen sonnigen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susan,

    wirklich prall gefüllt Dein Gartenparadis , sooo schön anzusehen. Einfach beneidenswert, aber ich gönne es Dir und Deinen Lieben von Herzen. Bei unserem Garten wird es noch etwas dauern bis er mal so ist wie ich es mir vorstelle. Die für den Frühjahr geplanten Pflanzungen sind zum grössten Teil ausgefallen da ja alle Gartenzenter hier geschlossen hatten. Von den im Herbst gepflanzten Pfingstrosen hat uns nur eine eine Blüte gebracht und die ist nun auch durch den Sturm und Regen der letzten Tage hinüber. Aber wenigstens blühen meine zwei Schneewittchen-Hochstämmchen am Hauseingang ganz kräftig. Alles andere muss halt bis zum Herbst warten. Wir haben die Zeit der Ausgangssperre genutzt um im Haus einige Renovierungsarbeiten zu machen was ja dann auch zufriedenstellend ist. Ich träume nicht vom sonnigen Süden, bin zufrieden mit meiner Umgebung. Heute war das Wetter wieder sonnig, und wir konnten einen schönen Spaziergang durch mit Schaafherden bevökerten Dünen und dem weitläufigen Strand machen wo es keine Problem mit dem 1 Meter-Abstand gab ;-)). Danach eine, nach langer Zeit, erste kleine Pause in einem sonnigen Gärtchen eines winzigen Bistros mit Blick auf die Baie. Was will man mehr ?
    Anfang Juni habe ich auch mein erstes Bad im Meer genommen, bevor das Wetter dann auch stürmisch und nass-kalt wurde. War ein tolles Gefühl von Freiheit nach diesen langen Frustwochen. Ich wûnsche dir viel Spass bei Euren freien Tagen im Schwabenländle, in Deinem grünen Paradis ,mit oder ohne Uzo .
    Ich hoffe wir werden alle, egal wo, einen schönen und stressfreien Sommer haben .
    Sei ganz lieb gegrüsst von der normannischen Küste,
    Deine Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag,

    Ausgesprochen beeindruckend! Du bist anscheinend sehr erfahren.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Wajos

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susan,
    dein Garten ist ein Traum! Diese Blütenpracht der reinste Wahnsinn :)
    Ja, die Läuse sind dieses Jahr echt heftig. Ich bin schon immer fleißig am Natronlauge spritzen, das hilft ganz gut.
    Ich wünsch dir ein schönes langes Wochenende!
    Ab morgen soll ja die Sonne wieder kommen :)
    Liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen

Kommentar posten